Klare Ansage an die Männer

GZSZ-Star Anne Menden hat genug von Dickpics: „Absolut respektlos und widerlich“

20. November 2020 - 10:31 Uhr

GZSZ-Star Anne Menden hat die Dickpics satt!

"Komm, der schick' ich jetzt ein Dickpic." Es ist wohl mit das Widerlichste, was Männer Frauen auf Social-Media-Kanälen zusenden können. Genau solche Bilder erreichen aber viele Frauen. GZSZ-Star Anne Menden (35) bekommt davon täglich einige zu sehen und findet das "absolut respektlos und widerlich." Wie genervt sie davon ist und welche Warnung sie jetzt für ihre perversen Follower hat, verrät sie im Video.

Ein User kann Anne Mendens Kritik NICHT verstehen

Das unaufgeforderte Versenden solcher Nackt-Bilder ist in Deutschland nach § 184 des Strafgesetzbuches eine Straftat. Es drohen dem Angeklagten bis zu einem Jahr Freiheitsstrafe oder eine Geldstrafe. Das weiß auch Anne Menden und warnt: "All die Nachrichten, die ich in den letzten Tagen so bekommen bzw. gelesen habe, sind gemeldet und werden in Zukunft auch angezeigt."

Trotzdem schreibt ein User nach ihrem eindringlichen Appell: "Das ist nicht böse gemeint, aber da seid ihr auch auf eine Art selber Schuld. Ihr postet aufreizende Fotos auf Instagram und dann beschwert ihr euch auch noch, wenn man euch Dickpics schickt."

Auch andere Promis bekommen haufenweise Dickpics

Nicht nur Anne Menden muss sich täglich mit diesen ekelhaften Bildern auseinandersetzen, sondern auch Ex-Dschungelkönigin Evelyn Burdecki (32) wird online sexuell belästigt, denn wildfremde Männer schicken ihr regelmäßig via Instagram Nacktfotos von sich.

In der Show "Joko & Klaas gegen ProSieben" hat Moderatorin Palina Rojinski (35) 15 Minuten darüber gesprochen, dass sie ständig ungefragt Dickpics zugeschickt bekommt. "So etwas kommt ungefragt reingeprasselt. Ich finde das einfach unter aller Sau", sagte sie damals in der Show.

Genau das ist es und sollte daher auf jeden Fall unterlassen werden!