Seine Rolle hat für Aufsehen gesorgt

Timon Ballenbergers Zeit bei GZSZ ist vorbei

03. April 2020 - 10:20 Uhr

Spoiler: Bekommt Lars seine gerechte Strafe?

Lars (Timon Ballenberger) hat für Angst und Schrecken im Kiez gesorgt und das Leben von Shirin (Gamze Senol) und  John (Felix von Jascheroff)  zur Hölle gemacht. Er hat das Paar mit seinen Komplizen brutal überfallen und bedroht. Nun steht der Rechtsradikale für seine Taten vor Gericht. Bekommt er endlich seine gerechte Strafe? Das erfahren Sie in unserem Video.

Lars' Verhandlung gibt schon jetzt bei TVNOW zu sehen. Und am 8. April 2020 um 20:15 Uhr dann im TV.

Rassismus-Story bei GZSZ geht zu Ende

Lars beleidigt eine Frau in der Bahn
„Einige Texte und Szenen haben mich sehr erschreckt und gefordert“, verrät der Schauspieler Timon Ballenberger, der bei GZSZ einen Rechtsradikalen spielt.

Die Geschichte um den rechtsradikalen Lars begann 2019 und geht nun 2020 zu Ende. Ein brisantes aber auch sehr wichtiges Thema, dem sich die tägliche Serie damit annimmt. Wie Schauspieler Timon Ballenberger über seine Rolle denkt und warum GZSZ eine Rassismus-Story erzählt, erfahren Sie hier. 

GZSZ bei TVNOW vor TV-Ausstrahlung

Neue Folgen der täglichen Serie gibt es immer sieben Tage vor TV-Ausstrahlung bei TVNOW zu sehen.