27. Oktober 2017 - 13:48 Uhr

"Lilly reißt es den Boden unter den Füßen weg"

Tuner hat Lilly betrogen – und das ausgerechnet mit Jule. Dabei fing Lilly gerade an Tuner voll und ganz zu vertrauen. Doch sie kommt den beiden schnell auf die Schliche. "Lilly reißt das den Boden unter den Füßen weg", kommentiert GZSZ-Schauspielerin Iris Mareike Steen das Liebesdrama.

"Dann auch noch Jule – Das ist die größte Verletzung"

Bis zum Schluss hat Jule (Luise von Finckh) nicht locker gelassen und um Tuner (Thomas Drechsel) gekämpft. Doch der hat Lilly (Iris Mareike Steen) immer wieder gesagt, dass er nichts mehr für Jule empfindet. Dass Tuner Lilly dann aber ausgerechnet mit Jule betrügt, ist für die betrogene Freundin kaum zu ertragen. "Das ist die größte Verletzung", findet Iris Mareike Steen.

Von dem sonst so liebenswerten Tuner hätte das wohl niemand erwartet. "Tuner ist jemand, dem die Zuschauer niemals zutrauen würden, dass er sowas macht", ist sich auch die GZSZ-Schauspielerin sicher.

Tuner hat Lillys Vertrauen erschüttert

GZSZ: Lilly weint
Lilly wurde von Tuner betrogen. Sie ist am Boden zerstört.
© RTL

Für Lilly ist der Vertrauensbruch ein Schock. "Ich glaube, die Konsequenz ist, dass die Beziehung nicht mehr funktioniert", denkt Iris über das GZSZ-Liebeschaos. Dabei schien Lilly mit Tuner eigentlich nach langer Zeit endlich wieder ihr Glück gefunden zu haben. Iris erzählt: "Tuner war der erste Mann, den Lilly wieder an sich rangelassen hat. Und dann sowas."

Wie es mit dem GZSZ-Liebeschaos weitergeht und ob Lilly und Tuner wieder zueinander finden, könnt ihr euch schon vorab bei TV NOW.de anschauen.