GZSZ-Schauspieler Eva Mona Rodekirchen und Clemens Löhr geben Beziehungstipps

Beziehungstipps von Eva und Clemens "Es gehören immer zwei dazu!"
03:45 min
"Es gehören immer zwei dazu!"
Beziehungstipps von Eva und Clemens

30 weitere Videos

GZSZ-Star Eva Mona Rodekirchen steht zu dem Handeln ihrer Serienfigur Maren

Maren musste Olivia mitteilen, dass Alex noch einmal Sex mit ihr hatte, schließlich planen Olivia und Alex eine gemeinsame Zukunft. Um Olivia also nicht ins offene Messer laufen zu lassen, verrät sie ihr, dass Alex erneut untreu war. So rechtfertigt zumindest GZSZ-Schauspielerin Eva Mona Rodekirchen die Tat ihrer Serienfigur Maren und nennt diese sogar eine "gute Frau". Eva fragt ihren Serienkollegen Clemens, ob er ebenfalls seine Meinung zu der Situation äußern möchte und erhält eine ironisch gemeinte Antwort von ihm: "Nein, es war ja auch eine gelungene Aktion. Sie kam allseits gut an, vor allem bei Alexander aber auch bei Olivia und führt doch dazu, dass Olivia ihre Entscheidung trifft und Alex gleich mittrifft!" Damit spielt Clemens auf die Szene an, in der Olivia wutentbrannt mit Alex Schluss macht und ihn dabei sogar ohrfeigt.

GZSZ: Für Alex sieht es in der Liebe nicht gerade rosig aus.
Alex hat Liebeskummer. Olivia ist weg und Maren will ihn nicht.
RTL

Nachdem Alex also wieder zu haben und Maren immer noch Single ist, stellt sich die Frage, ob die beiden wieder zusammen kommen. Für Maren kommt diese Option erst einmal nicht in Frage, verrät Eva. Bei Alex ist sie sich nicht so sicher. Clemens hingegen weiß: "So richtig war er mit dem Herzen ja doch immer bei ihr" und spricht dabei von Maren. Außerdem erklärt er: "So ein Fehltritt kann doch jedem Mal passieren." Doch Schauspielkollegin Eva schmettert sein Argument direkt ab: "Ja, einer, ja!"

Will und kann Alex Maren zurückerobern?

Clemens gibt die Hoffnung für Alex trotzdem nicht auf und drückt ihm die Daumen für ein Liebes-Comeback mit Maren. Eva ist dem zwar nicht völlig abgeneigt, empfindet aber vor allem Mitleid mit Maren: "Es ist natürlich schon erst einmal schlimm so einen Vertrauensmissbrauch in einer Beziehung zu haben. Ich weiß nicht, wie man den aufarbeiten kann." Dennoch zeigt sie auch Optimismus diesbezüglich, denn so einen Vertrauensbruch kann laut ihr überwunden werden, "wenn beide dazu bereit sind, aber ich glaube, es kostet enorm viel Kraft."

In einem Punkt sind sich Eva Mona Rodekirchen und Clemens Löhr einig: "Es gehören immer zwei dazu", wenn es um ein Liebesaus, aber auch um einen Liebesbeginn geht. Um so ein Liebes-Chaos generell zu entgehen, hat Clemens die passende Lösung parat: "Am besten macht so einen Scheiß gar nicht erst, dann kann euch das gar nicht passieren."