Nach kurzer Pause

„Gute Zeiten, schlechte Zeiten“: Dreharbeiten werden wieder aufgenommen

Drehbetrieb bei GZSZ wieder aufgenommen.
© TVNOW / Wolfgang Wilde, SpotOn

21. April 2020 - 9:04 Uhr

GZSZ nimmt Drehbetrieb wieder auf

Nach einer kurzen Pause über Ostern wird der Drehbetrieb von "Gute Zeiten, schlechte Zeiten", der täglichen Serie der UFA Serial Drama für RTL, ab Montag, dem 20. April 2020, wieder aufgenommen. Hier erfahren Sie mehr.

Sicherheit und Hygiene haben am Set oberste Priorität

UFA Serial Drama klärt auf, warum es zu der Unterbrechung der Dreharbeiten über Ostern gekommen ist: "Der Grund für die Drehpause war der positive Corona-Befund eines Mitarbeiters, der vor drei Wochen zuletzt und hinter den Kulissen tätig war, sodass zum Schutz aller eine Quarantänezeit eigenverantwortlich von der Produktion angeordnet wurde."

Am Set haben Sicherheit und Hygiene oberste Priorität. Eine Sprecherin von UFA Serial Drama erklärt: "Unter aktuellsten, genauesten und strengsten Hygienemaßnahmen, die so mit Arbeitsschutzfachleuten im Einzelnen abgesprochen sind, werden die Dreharbeiten nun ab sofort fortgesetzt."

Die Fans von GZSZ müssen also nicht auf ihre Lieblingsserie verzichten. UFA Serial Drama gibt Entwarnung: "Die täglichen Ausstrahlungen der Erfolgs-Daily können somit auch zukünftig wie geplant bei RTL und eine Woche vorab auf TVNOW ohne Unterbrechung fortgesetzt werden."

Und auch das GZSZ-Jubiläum am 29.04.2020 ist nicht in Gefahr: "Die Dreharbeiten dafür fanden bereits im Februar auf Fuerteventura statt", beruhigt die Sprecherin.