So sieht ihr Alltag aus

GZSZ-Pause wegen TVNOW-Serie: Valentina Pahde dreht für „Sunny“

11. August 2020 - 9:09 Uhr

Valentina Pahde erzählt vom Leben in der Quarantäne-Villa

Seit über fünf Jahren spielt Valentina Pahde bei "Gute Zeiten, schlechte Zeiten" die clevere Blondine Sunny. Doch die Schauspielerin macht seit einigen Wochen eine GZSZ-Pause. Ihre Rolle verlässt den Kiez und geht für eine Fotografie-Masterclass nach München. Die Schauspielerin macht aber keinen Urlaub – sie steckt mitten in den Dreharbeiten zur neuen TVNOW-Eventserie "Sunny – Wer bist Du wirklich?". Dafür ist sie extra mit ihren Schauspielkollegen in eine Quarantäne-Villa gezogen. Einblicke in die Dreharbeiten und den Alltag der Stars, zeigen wir Ihnen im Video.

Darum geht es in „Sunny – Wer bist Du wirklich?“

In 20 Folgen wird in "Sunny – Wer bist Du wirklich?" die Geschichte von Sunny erzählt, die für eine Fotografie-Masterclass vorübergehend von Berlin nach München zieht. Ihre Rückkehr in die glitzernde Münchner VIP-Welt wird für sie zu einem rauschhaften Trip. Auf einer ausschweifenden Party kommt es zu einem tragischen Todesfall. Als Sunny am nächsten Morgen mit einem Filmriss aufwacht, dreht sich alles nur noch um die Frage: Was ist in jener Nacht geschehen?

Dramen, Emotionen, Sex und Leidenschaft: Dafür steht die neue TVNOW-Young-Adult-Serie. Neben Valentina Pahde spielen unter anderem Wilson Gonzalez Ochsenknecht, Gerrit Klein und Brix Schaumburg mit. Wer noch alles dabei ist, erfahren Sie hier. 

Mehr spannende GZSZ-Videos gibt es hier

GZSZ auf TVNOW

Noch ist Valentina Pahde in ihrer Rolle Sunny bei "Gute Zeiten, schlechte Zeiten" zu sehen. Auf TVNOW gibt es neue Folgen immer bis zu sieben Tage vor TV-Ausstrahlung.