Fr | 19:40

GZSZ: Olivia Marei zeigt sich von einer ganz anderen Seite

So haben wir Olivia noch nie gesehen
So haben wir Olivia noch nie gesehen Im sexy Glamour-Look beim Foto-Shooting 01:52

Beim Fotoshooting überrascht sie in High Heels

In ihrer Rolle als Toni kennt man Olivia Marei normalerweise im lässig-sportlichen Casual-Look. Beim Foto-Shooting zur GZSZ-Folge 6666 am 28. Dezember 2018 zeigt sich die Schauspielerin Olivia Marei mal von einer ganz anderen Seite – im Glamour-Look und High Heels.

"Ich bin gar nicht gewohnt in hohen Schuhen zu laufen"

"Meine Rolle Toni ist burschikos und würde so was nie anziehen", erklärt Oliva Marei beim glamourösen Fotoshooting zur 6.666. Folge von "Gute Zeiten, schlechte Zeiten". Dort posiert sie neben ihren Serienkolleginnen im edlen Abendkleid und funkelnden High Heels. Mit den hohen Hacken kann sich die Schauspielerin aber nicht so recht anfreunden: "Ich bin gar nicht gewohnt in hohen Schuhen zu laufen und jetzt habe ich auch Schuhe an, die ein klein bisschen zu groß sind. Aber für Fotos macht es ja eigentlich nichts. Doch wenn man einen kleinen Schritt vorwärts machen muss, ist das für mich gleich großes Drama", lacht Olivia über ihre Angst alles und jeden auf dem Weg mitzureißen.

Diese Gemeinsamkeiten haben Olivia und Toni

Toni bei GZSZ
Ganz natürlich mit Zopf und T-Shirt: So kennen wir Olivia Marei in ihrer Rolle als Toni bei GZSZ.

Weder Toni noch Oliva sind also High-Heel-Fans. Doch die Schauspielerin und ihre Rolle haben noch andere Gemeinsamkeiten: "Toni und ich sind beide keine Mädchen, die sich viel Gedanken um ihr Äußeres und ihre Wirkung auf andere machen. Wir sind beide humorvoll und abenteuerlustig, aber sonst sind nicht viele Parallelen zu finden. Schließlich sind Toni und ich an ganz verschiedenen Punkten in unserem Leben und daher unterscheidet sich auch unser Lebensinhalt enorm."

Rolle und Privatleben werden klar getrennt

Auch wenn Olivia privat immer öfter auf ihre Rolle angesprochen wird, fällt es also relativ einfach zwischen ihrer Rolle und ihrem Privatleben zu trennen: "Spätestens wenn ich das Kostüm ablege und wieder in meine eigenen Klamotten schlüpfe, bin ich voll und ganz Olivia. Das ist auch Teil unseres Berufes: die Rolle und die Situationen, in der sie sich befindet, die Gefühle, die sie beschäftigen usw. nicht mit nach Hause zu nehmen."

"Toni wird eine neue Seite an sich selbst kennenlernen"

Für sich selbst und ihre Rolle Toni wünscht sich Olivia für das kommende Jahr vor allem "Liebe, Harmonie in der Familie und Glück und Erfolg im Beruf." Sie verrät: "Toni wird eine neue Seite an sich selbst kennenlernen und den Mut finden, sich auf andere Menschen einzulassen."

Privat hat Olivia schon ihr großes Glück gefunden: "Da unser Sohn noch 2017 geboren wurde, zählt für mich als schönstes Ereignis von 2018 unsere Hochzeit. Ich habe endlich meinen Traummann geheiratet und bin so auch offiziell in meinem Hafen angekommen."

So feiert Olivia Silvester

Mit ihrer kleinen Familie wird Olivia auch den Jahreswechsel verbringen: "Mein Mann, unser Sohn und ich feiern dieses Jahr Silvester in Südafrika! Wir genießen dort unsere nachträglichen Flitterwochen und werden so ganz gemütlich und im kleinen Kreis unserer Familie dort feiern."​

Und wie geht es mit ihrer Rolle als Toni Ahrens weiter?

GZSZ-Producer Damian Lott von UFA Serial Drama gibt uns einen Ausblick: 

Berlin, eine neue Stadt, ihre neue Heimat und Toni fühlt sich glücklich in ihrer Familie. Die Trennung ihrer Mutter von Martin, das Mobbing ihres Bruders und das Zurechtfinden in der großen Stadt, haben Toni vor viele Herausforderungen gestellt. Doch sie hat sie gemeistert, ist gewachsen und konnte sich endlich emotional auf ihre Mutter einlassen. Mit Nina und Luis ist sie nun ein eingespieltes Gespann. Alles scheint perfekt und stetig bergauf zu gehen, aber lässt eine Vergangenheit sich so schnell abschütteln, wie Toni glaubt?

Die 6666. Folge von "Gute Zeiten, schlechte Zeiten" ist am 28. Dezember bei RTL und vorab schon bei TV NOW zu sehen. 

Alles zu Gute Zeiten, schlechte Zeiten

Alle GZSZ-Videos

2018 war ein super Jahr für Chryssanthi Kavazi

Ihre Rolle hat ihren Platz gefunden

2018 war ein super Jahr für Chryssanthi Kavazi