Mo | 08:30

GZSZ: Maximilian Braun und Annabella Zetsch belasten die Mobbing-Szenen emotional

"Das hat einen runtergezogen!"
"Das hat einen runtergezogen!" Maximilian Braun spielt bei GZSZ ein Opfer von Mobbing 02:32

Das ernste Thema geht den Schauspielern sehr nah

Bei "Gute Zeiten, schlechte Zeiten" wird der sensible Luis von seiner Mitschülerin Brenda gemobbt. Doch hinter der Kamera verstehen sich die beiden GZSZ-Schauspieler Maximilian Braun und Annabella Zetsch sehr gut. Warum ihnen die Mobbing-Szenen dennoch sehr nahe gehen und wie sie persönlich zu dem ernsten Thema stehen, haben sie im Interview verraten.

Annabella Zetsch ist ganz anders als ihre fiese GZSZ-Rolle

GZSZ: Maximilian Braun und Annabella Zetsch sprechen über das ernste Thema Mobbing.
Maximilian Braun und Annabella Zetsch sprechen über das ernste Thema Mobbing. © RTL

Bei "Gute Zeiten, schlechte Zeiten" leidet Luis seit Wochen unter seiner gemeinen Mitschülerin Brenda. Sie hat ein intimes Video von ihm aufgenommen und droht damit, es ins Internet zu stellen. Eine harte Zeit für Luis bricht an, die immer schlimmer wird…

Schauspielerin Annabella Zetsch spielt bei GZSZ Brenda. Sie hat damit gerechnet, dass sie wegen ihrer Rolle von den Fans angefeindet werden könnte. "Ich bin die neue Hassperson", weiß die Schauspielerin. Dass aber im Internet die bösen Kommentare immer mehr werden, hat sie nicht erwartet. Dabei ist die Annabella privat ganz anders als ihre fiese GZSZ-Rolle. "Mir ging das alles sehr, sehr nah."

Mit Maximilian Braun, der in der täglichen Serie von Brenda gemobbt wird, versteht sie sich hinter der Kamera sehr gut. Bei einigen Szenen bekommt sie sogar richtig Mitleid mit ihrem Kollegen. Mehr verrät euch Annabella im Video.

GZSZ-Schauspieler Maximilian Braun fühlt mit seiner Rolle mit

Maximilian Braun konnte am Anfang noch gut zwischen seiner Rolle und der Realität unterscheiden. Doch je länger Luis in der Serie gemobbt wird, umso schwerer viel es ihm, seine Gefühle zu kontrollieren. "Das hat einen ein bisschen mit runtergezogen", gesteht der Schauspieler.

Da Mobbing an vielen Schulen schreckliche Realität ist, wollen Maximilian und Annabella mit ihren Rollen auf das Thema aufmerksam machen. Die beiden wünschen sich, dass Mobber aufhören zu mobben und sich die Opfer Hilfe suchen. Wie es bei GZSZ mit Luis und Brenda weitergeht, könnt ihr euch schon vor TV-Ausstrahlung bei TV NOW anschauen.

Die "Stiftung RTL - Wir helfen Kindern e.V." unterstützt "Mobbing stoppen! Kinder stärken!" Ihr wollt spenden? Dann sendet eine SMS mit KINDER an 44844. (10€/SMS + Transportkosten)

Alles zu Gute Zeiten, schlechte Zeiten

Alle GZSZ-Videos

2018 war ein super Jahr für Chryssanthi Kavazi

Ihre Rolle hat ihren Platz gefunden

2018 war ein super Jahr für Chryssanthi Kavazi