GZSZ-Serientod

So wurde der dramatische Unfall von Alex gedreht

22. Juni 2020 - 10:29 Uhr

„Blutiges“ Making-of

Alex (Clemens Löhr) stirbt bei GZSZ den dramatischen Serientod. Wie die Dreharbeiten zum Unfall abgelaufen sind und wie der Schauspieler zu seinen "blutigen" Händen kommt, zeigen wir im Video.

GZSZ-Abschied für Clemens Löhr

Clemens Löhr verlässt nach elf Jahren GZSZ. Dass er einen überraschenden Serientod stirbt schockt viele Fans. Für den Schauspieler ist es ebenfalls ein "seltsames Gefühl", auf eine solche Weise die Serien zu verlassen, aber er sieht auch etwas Gutes in diesem Tod: "Ich muss sagen, ich finde es gut so. Mit einem 'Knall und Fall'-Ende den Deckel drauf zu machen."

Noch mehr spannende GZSZ-Videos gibt es hier

Clemens Löhrs Zukunftspläne

"Ich werde meine Seefelds vermissen", hat uns Clemens Löhr im Interview verraten. Nach elf Jahren endet seine Zeit als Schauspieler bei "Gute Zeiten, schlechte Zeiten". Doch am Set der täglichen Serie wird er auch zukünftig zu sehen sein. "Ich werde Regie machen", erzählt er uns – und das ist auch nicht das erste Mal! Hier erfahren Sie mehr.

GZSZ auf TVNOW: So stirbt Alex!

Die ganze dramatische Folge gibt es schon vor TV-Ausstrahlung am 19.06.2020 schon jetzt auf TVNOW zu sehen.