RTL News>Gzsz>

GZSZ-Making-of: Wolfgang Bahro verrät Details über Gerners gefährlichen Deal

GZSZ-Making-of: Wolfgang Bahro verrät Details über Gerners gefährlichen Deal

Wolfgang Bahro spricht über Gerners gefährlichen Deal  GZSZ-Making-of zur dramatische Geldübergabe
03:29 min
GZSZ-Making-of zur dramatische Geldübergabe
Wolfgang Bahro spricht über Gerners gefährlichen Deal

30 weitere Videos

Die Geldübergabe verläuft anders als geplant

Für Jo Gerner zieht sich die Schlinge immer weiter zu. Dabei lief zu Beginn alles genau nach Plan, bis die Situation für ihn eine dramatische Wendung nimmt. Im GZSZ-Making-of erfahrt ihr mehr über Gerners Deal mit einem Kriminellen und wie es schließlich um Leben und Tod geht…

So nimmt das Unheil seinen Lauf

Der clevere Anwalt Dr. Joachim Gerner ist seinen Feinden immer einen Schritt voraus. Doch diesmal vertraut er dem Falschen. Alles beginnt mit Katrins Stiftungsevent, bei dem Felix und Laura für einen Eklat sorgen. Die "Till Kuhn Stiftung" verliert daraufhin sämtliche Fördermittel und muss seine Forschung schließlich einstellen. Aus Rache beschließt Katrin mit Jos Hilfe die "Lehmann Bank" auszuspionieren und Felix damit finanziell zu schaden. Als das auffliegt, dreht Felix den Spieß einfach um. Sollten Jo und Katrin ihm nicht die Immobilienfirma "KFI" überschrieben, würde er alles öffentlich machen und sie damit ruinieren.

Aber ein Jo Gerner gibt so schnell nicht auf. Er wendet sich an einen seiner Klienten: Den Kriminellen Keller. Der setzt die einzige Zeugin dermaßen unter Druck, dass Felix nichts mehr gegen Jo und Katrin in der Hand hat. Die Spionage ist so nicht mehr zu beweisen.

Doch Jo kann sich nicht lange über seinen Triumph freuen, denn Keller verlangt nun eine Gegenleistung. Der Anwalt soll in Kellers Verhandlung einen Freispruch erzielen. Allerdings ist das gar nicht mehr möglich.

Für Gerner wird es sehr brenzlig

GZSZ: Gerner
Gerners Deal mit Keller wird ihm zum Verhängnis.
RTL

Keller hat Gerner einige Details seiner Tat verschwiegen. Dem Anwalt sind rechtlich nun die Hände gebunden und dem Verbrecher droht eine lange Haftstrafe. Dass Keller sich darauf nicht einlassen will, wird Gerner nun klar. Der Kriminelle dringt ins Town House ein, erpresst den reichen Anwalt und droht ihm mit Vergeltung. Um seine Familie zu schützen, lässt sich Jo auf einen verhängnisvollen Deal ein. Am Ende wird er bewaffnet in einem Waldstück stehen und Keller ist auch bewaffnet...

Den ganzen Überblick zu den Ereignissen der vergangenen Wochen und einen spannenden Blick hinter die Kulissen mit GZSZ-Schauspieler Wolfgang Bahro, seht ihr im Making-of. Bei TV NOW könnt ihr die Folge jetzt schon vor TV-Ausstrahlung sehen.