RTL News>Gzsz>

GZSZ-Making-of: Der spannende Dreh von Chris' Gerichtsverhandlung

GZSZ-Making-of: Der spannende Dreh von Chris' Gerichtsverhandlung

Ein Blick hinter die Kulissen  Making-of: Gerichtsverhandlung
02:40 min
Making-of: Gerichtsverhandlung
Ein Blick hinter die Kulissen

30 weitere Videos

Blick hinter die Kulissen

Das Dreiecks-Drama um Sunny, Chris und Felix erreicht einen neuen Höhepunkt. Vor Gericht entscheidet sich, ob Chris wegen Brandstiftung verurteilt wird. Von der Aussage seines Bruders Felix hängt dabei alles ab. Wir werfen in einem spannenden Making-of gemeinsam mit den GZSZ-Schauspielern einen Blick hinter die Kulissen.

Aus einem Rathaus wird ein Gerichtssaal

GZSZ-Schauspieler Wolfgang Bahro präsentiert im Making-of den Gerichtssaal.
Wolfgang Bahro präsentiert im GZSZ-Making-of den Gerichtssaal.
RTL

Bei GZSZ geht es vor Gericht. Felix (Thaddäus Meilinger) soll die Brandstiftung gestehen und damit seinen Bruder Chris (Eric Stehfest) vor dem Gefängnis bewahren. Doch es bleibt bis zum Schluss spannend. Wird Felix überhaupt erscheinen und welche Aussage macht er?

GZSZ-Schauspieler Wolfgang Bahro präsentiert im Making-of den Gerichtssaal, der in Wirklichkeit ein Rathaus ist. Valentina Pahde gesteht, dass sie ein großer "Fan von Außendrehs" ist. "Das ist eine schöne und lockere Atmosphäre."

Während die einen schon drehen wird im "Maskenmobil" Thaddäus Meilinger für seinen großen Auftritt vor Gericht gestylt. "Ich habe ein paar Augenringe geschminkt bekommen", witzelt der GZSZ-Schauspieler.

So lautet das Urteil gegen Chris

Felix erscheint tatsächlich im Gerichtssaal und sagt für seinen Bruder aus. Chris erhält, aufgrund von Felix' Aussage, nur eine Bewährungsstrafe wegen Entführung.

Die Freude ist groß und zwischen ihm und Sunny kommt es schließlich zu einer liebevollen Umarmung. "Ich glaube, dass aus so einer gemeinsam durchlebten Zeit auch etwas Positives wachsen kann", sagt Eric Stehfest.

Die spannende GZSZ-Folge könnt ihr euch noch einmal kostenlos bei TV NOW.de oder in der TV NOW App anschauen.