GZSZ: Luise von Finckh über das Liebeschaos bei Jule, Tuner und Lilly

13. September 2017 - 13:01 Uhr

"Ich kann Jules Gefühle nachvollziehen"

Jule kämpft bei GZSZ um ihre große Liebe Tuner. Konkurrentin Lilly, will ihren Freund aber nicht so einfach aufgeben. Der Zoff unter den Frauen wird daher immer größer. Schauspielerin Luise von Finckh spricht über das verzwickte Liebeschaos im Kiez.

"Jule wusste Tuner lange Zeit nicht zu schätzen"

Luise von Finckh spricht über Jule, Tuner, Lilly und das Liebeschaos bei GZSZ.
Luise von Finckh spricht über Jule, Tuner, Lilly und das Liebeschaos bei GZSZ.
© RTL

Liebe und Herzschmerz in der WG. Jule (Luise von Finckh) kämpft weiter mit allen Mitteln um ihre große Liebe Tuner (Thomas Drechsel). Dafür muss sie vor allem ihre Konkurrentin Lilly (Iris Mareike Steen) ausstechen.

Jule verunsichert Lilly mit ihren Aussagen immer mehr und macht somit ihren Standpunkt deutlich: "Mit mir war es immer besonders. Mit dir ist es bequem. Irgendwann wird Tuner das checken und zu mir zurückkommen."

GZSZ-Schauspielerin Luise von Finckh kann verstehen, warum ihre Rolle so verbissen um die Liebe kämpft. "Jule wusste Tuner lange Zeit nicht zu schätzen", stellt Luise fest. Jule weiß nun aber ganz genau, was sie will und wie wichtig Tuner für sie ist.

Wie Lilly auf die Ansage von Jule bei GZSZ reagiert und wie es in Sachen Lieben im Kiez weiter geht, könnt ihr euch schon vor TV-Ausstrahlung bei TV NOW anschauen.