GZSZ: Liebescomeback bei Alex und Maren!

21. November 2018 - 6:00 Uhr

GZSZ-Folge 6642 vom 21.11.18

Maren hat die Not-OP nach der Geburt ihres Babys überstanden und ist im Kreise ihrer Liebsten. Alex' Reise nach Rom steht nach den hektischen Ereignissen nun eigentlich nichts mehr im Weg – aber will er überhaupt noch fliegen? Er trifft eine Herzensentscheidung...

Maren überlebt die schwere Operation

Die letzten Tage waren für Maren (Eva Mona Rodekirchen) und Alex (Clemens Löhr) sehr aufregend. Zuerst platzt Marens Fruchtblase in der U-Bahn und eine Odyssee ins Krankenhaus beginnt. Dann erblickt ihre kleine Tochter das Licht der Welt und die Glücksgefühle kochen über. Aber als bei Maren Komplikationen nach der Geburt auftreten, wird es richtig dramatisch.

Während Lilly um das Leben ihrer Mutter bangt, kümmert sich Alex rührend um ihre kleine Tochter. Die Angst ist bei allen groß, dass Maren nicht mehr aufwachen wird. Doch Maren Seefeld ist eine Kämpferin und überlebt die Operation. Erschöpft aber glücklich kann sie zurück zu ihrem neugeborenen Mädchen und ihren erwachsenen Kindern. Aber eine Ungewissheit bleibt: Wird Alex jetzt nach Rom aufbrechen?

"Die lieben sich doch"

GZSZ: Alex
Alex hört auf sein Herz.
© RTL

Lilly (Iris Mareike Steen) und Jonas (Felix van Deventer) hoffen nach der schweren Zeit, dass ihre Mutter und Alex wieder zusammenkommen. "Die lieben sich doch", stellt Jonas fest. Aber die Tatsache, dass Alex nicht der Vater von Marens Kind ist, lässt sich dadurch leider nicht ändern.

Auch Maren ist sich dessen bewusst und glaubt, dass Alex nun bald nach Rom reisen wird. "Wann fliegst du?", möchte sie von ihm wissen. "Soll ich denn überhaupt noch?", lautet seine Gegenfrage. Maren kann ihr Glück kaum fassen. Alex wird bei ihr bleiben.

Das Liebescomeback von Alex und Maren gibt es im Video für euch und die komplette GZSZ-Folge gibt es schon vor TV-Ausstrahlung bei TV NOW zu sehen.