Im Filmpark Babelsberg und im Harz

So wurden die dramatischen Szenen in der Höhle gedreht

24. Juli 2019 - 11:11 Uhr

Das passierte bei GZSZ am 22.07.19

Nihat (Timur Ülker) und Tuner (Thomas Drechsel) werden in einer Höhle eingeschlossen. Schwere Felsbrocken versperren den Ausgang. Ihr Freund Paul (Niklas Osterloh) kann nicht zu ihnen gelangen und versucht daher, Hilfe zu holen. In der Höhle eingeschlossen kommt es dann zu dramatischen Szenen, als Nihat von herabfallenden Steinen getroffen und schwer verletzt wird. Ein Wettlauf gegen die Zeit beginnt ...

Wie der Dreh abgelaufen ist, zeigen die drei GZSZ-Schauspieler Timur Ülker, Niklas Osterloh und Thomas Drechsel im Video.

So wird aus dem Harz die Zugspitze

GZSZ: Timur Ülker, Niklas Osterloh und Thomas Drechsel beim GZSZ-Dreh. Für sie ging es in den Harz und in die Studios in Babelsberg.
Timur Ülker, Niklas Osterloh und Thomas Drechsel beim GZSZ-Dreh. Für sie ging es in den Harz und in die Studios in Babelsberg.
© RTL

Während Tuner, Paul und Nihat bei "Gute Zeiten, schlechte Zeiten" auf dem Weg zur Zugspitze sind, ging es für die Schauspieler Thomas, Niklas und Timur beim Dreh stattdessen in den Harz. Einen Blick hinter die Kulissen haben wir hier für Sie.

GZSZ gibt es immer 7 Tage vor TV-Ausstrahlung bei TVNOW zu sehen.