GZSZ-Spoiler

Genial! Dank dieser Idee gibt es die erste Kuss-Szene bei GZSZ seit Monaten!

23. September 2020 - 8:32 Uhr

Trotz Corona wird endlich wieder geküsst

Die Corona-Pandemie hat Einfluss auf die Dreharbeiten von "Gute Zeiten, schlechte Zeiten". Die Schauspieler müssen bei den Drehs Abstand halten und dürfen sich körperlich nicht zu nahe kommen. Daher gibt es seit Monaten auch keine Kuss- und Liebesszenen – außer in Rückblenden - in der täglichen Serie zu sehen – bis jetzt! In unserem GZSZ-Spoiler zeigen wir einen heimlichen Kuss in der Dunkelheit und obwohl man auch viel erahnen muss, wird deutlich: Hier kommen sich die Schauspieler tatsächlich sehr nah. Wie kann das also möglich sein? Schauspieler Thaddäus Meilinger hat für uns das Geheimnis gelüftet: Hier war ein ganz besonderes Double am Werk. Wen Thaddäus also trotz Corona küssen darf, erfahren Sie in unserem exklusiven Video.

Die romantische und außergewöhnliche Szene gibt es ab sofort auf TVNOW zu sehen. 

GZSZ-Spoiler: Ein heimlicher Kuss sorgt für Liebes-Chaos

Felix (Thaddäus Meilinger) ist wieder mit seiner Ex Laura (Chryssanthi Kavazi) zusammen. Die gerade aufblühende Romanze zu Nazan (Vildan Cirpan) ist beendet, bevor sie überhaupt begonnen hat. Denn Nazan hat ihre Chance bei Felix verspielt. So schien es zumindest.  DennI in unserem GZSZ-Spoiler erfahren Sie, wie weit Nazan und Felix bei einem heimlichen Treffen gehen…

Die beliebtesten GZSZ-Videos der letzten Woche

„Gute Zeiten, schlechte Zeiten“ auf TVNOW sehen

Neue Folgen der täglichen Serie gibt es immer sieben Tage vor TV-Ausstrahlung auf TVNOW zu sehen.

Und wer mehr über Wolfgang Bahro und seine GZSZ-Rolle Jo Gerner erfahren möchte, dem empfehlen wir die TVNOW-Doku "Keinen haben wir Gerner! - Happy Birthday Wolfgang Bahro".