Felix von Jascheroff klärt auf

So wurde die Kampfszene zwischen John und Philip in Corona-Zeiten gedreht

11. Februar 2021 - 8:38 Uhr

Serien-Star verrät Tricks vom Dreh

Der Streit zwischen den Halbbrüdern John (Felix von Jascheroff) und Philip (Jörn Schlönvoigt) geht in eine neue Runde. Weil Philip eine Affäre mit Johns Mutter Patrizia (Birgitz Würz) hat und John das auf eine sehr unschöne Art erfahren musste, streiten sich die Brüder in einer Tour. Schließlich kommt es sogar zu Handgreiflichkeiten. John und Philip prügeln sich … Doch wie konnte diese Szene in Zeiten von Corona-Schutzmaßnahmen gedreht werden? Das verrät Schauspieler Felix von Jascheroff im Video.

So wird in Corona-Zeiten bei GZSZ Nähe erzählt!

Und noch mehr Tricks vom Dreh haben wir hier für Sie: Für den nahen Serien-Moment zwischen Laura und Yvonne sprangen bei den Dreharbeiten die Tochter von Gisa Zach und die Schwester von Chryssanthi Kavazi als Doubles ein.

Und warum sich die Rollen Katrin und Tobias sogar wieder küssen dürfen, haben uns Ulrike Frank und Jan Kittmann im Interview verraten.

Die beliebtesten GZSZ-Videos der letzten Woche!

RTL NEWS empfiehlt

Anzeigen:

GZSZ auf TVNOW sehen!

Neue Folgen von "Gute Zeiten, schlechte Zeiten" gibt es immer sieben Tage vor TV-Ausstrahlung auf TVNOW. Auf TVNOW erfahren Sie schon jetzt, wie es bei John, Philip und Patrizia weitergeht.