Das steckt dahinter!

Gibt es ein GZSZ-Comeback von Nina Bott?

02. September 2019 - 9:55 Uhr

Kommt Cora zurück in den GZSZ-Kiez?

Ein Foto sorgt für viel Diskussionsstoff unter den Fans von "Gute Zeiten, schlechte Zeiten": Nina Bott, die jahrelang die Rolle Cora in der täglichen Serie verkörpert hat, ist darauf am Set mit den GZSZ-Schauspielern Anne Menden und Jörn Schlönvoigt zu sehen. Viele glauben, dass es sich dabei um DAS Serien-Comeback des Jahres handeln könnte. Doch in Wahrheit steckt etwas ganz anderes dahinter. Was genau verraten wir hier. Nina Bott nach 14 Jahren zurück am Set von GZSZ gibt es im Video zu sehen.

GZSZ: Dieses Foto sorgt für Diskussionen

Die Gerüchteküche um Nina Bott brodelt – RTL.de klärt auf

Die Cora-Fans müssen ganz stark sein: Ein Comeback ist derzeit nicht geplant. Nina Bott war für eine Prominent-Reportage am Set von "Gute Zeiten, schlechte Zeiten" und hat dort ihre ehemaligen GZSZ-Kollegen wie Anne Menden (spielt Emily), Jörn Schlönvoigt (spielt Philip), Wolfgang Bahro (spielt Jo Gerner) und Felix von Jascheroff (spielt John) getroffen.

Das alles und ob sich Nina ein Comeback trotzdem vorstellen könnte, zeigt VOX am Dienstag, den 3. September 2019 um 22:50 Uhr bei "Prominent".

GZSZ gibt es bei TVNOW zu sehen

"Gute Zeiten, schlechte Zeiten" gibt es immer 7 Tage vor TV-Ausstrahlung bei TVNOW zu sehen.