1. November 2017 - 9:09 Uhr

Happy End am Flughafen

Endlich kommt zusammen, was zusammen gehört. Sunny ist sich ihrer Gefühle für Chris sicher, doch der scheint kurz davor zu sein, nach Japan zu fliegen. Am Flughafen sucht sie verzweifelt nach ihm. Am Ende ist es dann Chris, der die völlig aufgelöste Sunny am Terminal entdeckt. Sie gesteht ihm ihre Liebe und die beiden werden ein Paar. Valentina Pahde und Eric Stehfest freuen sich über das Liebesglück von Sunny und Chris.

Liebes-Showdown bei Sunny und Chris

Sunny (Valentina Pahde) erfährt von Anni (Linda Marlen Runge), dass Chris (Eric Stehfest) am Flughafen ist. Sie befürchtet, dass er ein Jobangebot aus Japan angenommen hat und nach Tokio fliegen will. Sunny eilt zum Terminal und eine verzweifelte Suche nach ihrem Traummann beginnt. Sie muss ihn finden und ihm ihre Liebe gestehen. Doch es scheint so, als sei Chris bereits im Flieger ins Land der aufgehenden Sonne.

Dass alles nur ein großes Missverständnis ist, ahnt Sunny nicht. Chris hat nämlich gar nicht vor, nach Japan zu reisen. Er holt lediglich seinen Rucksack am Flughafen ab, der dort verloren gegangen ist. Als Chris plötzlich vor der verblüfften Sunny steht, gesteht sie ihm endlich ihre Liebe. "Die beiden brauchen gar nicht viele Worte", erklärt GZSZ-Schauspielerin Valentina Pahde, "und dann kommt es zum ersten richtigen Kuss."

Wie Eric Stehfest und Valentina Pahde den GZSZ-Dreh am Flughaben erlebt haben, verraten sie im Video. Das Liebes-Happy-End von Sunny und Chris könnt ihr euch bei TV NOW noch einmal anschauen.