Di | 19:40

GZSZ: Eric Stehfest hat die Haare ab

Neue Frisur für Eric Stehfest
Neue Frisur für Eric Stehfest "Ich liebe die Verwandlung" 00:00:55
00:00 | 00:00:55

"Es ist eine Wunschfrisur"

Eric Stehfest spielt bei "Gute Zeiten, schlechte Zeiten" die Rolle des Chris Lehmann. Der Schauspieler hat vier Jahre lang einen Zopf getragen – doch damit ist jetzt Schluss. Eric trennt sich von seinem 'Man Bun' und erklärt stolz: "Es ist eine Wunschfrisur."

"Ich liebe die Verwandlung"

GZSZ: Eric Stehfest hat die Haare ab
Eric Stehfest hat die Haare ab © RTL

So haben die Fans Eric Stehfest noch nie gesehen. Seit vier Jahren trägt er einen Zopf und ist mit diesem Look seit 2014 auch den Zuschauer von "Gute Zeiten, schlechte Zeiten" bekannt. Doch der Zopf ist jetzt Geschichte: Für Eric wurde es Zeit für eine Veränderung.

"Als ich angefangen habe Schauspiel zu studieren, habe ich festgestellt, dass ich die Verwandlung liebe und ich ab und zu jemand anderes sein möchte", verrät er im Interview. Eric Stehfest steht auf seine neue "schnittigere" Frisur: "Ich freue mich über den neuen Haarschnitt."

Mit seiner neuen Frisur ist Eric Stehfest ab Anfang 2018 bei "Gute Zeiten, schlechte Zeiten" zu sehen. Bei TV NOW könnt ihr die aktuelle GZSZ-Folge schon vor TV-Ausstrahlung sehen.

Auch Thaddäus Meilinger hatte mal lange Haare

GZSZ: Eric Stehfest und Thaddäus Meilinger
Thaddäus Meilinger greift zur Schere. © RTL

Thaddäus Meilinger, der bei GZSZ Eric Stehfests TV-Bruder Felix spielt, war in der Maske dabei, als Maskenchefin Marlen Pötschulat Haare und Zopf abschnitt.

"Als Freund von Eric Stehfest kann ich das nur unterstützen", sagt Thaddäus Meilinger. Mit 28 Jahren hat auch er sich von seinen schulterlangen Haaren getrennt und sich eine Glatze rasiert. "Ich vermisse meine langen Haare manchmal heute noch, habe es aber nie bereut."

Alles zu Gute Zeiten, schlechte Zeiten

Alle GZSZ-Videos

Martins Schlag trifft Luis

Maximilian Braun: "Das setzt dem Ganzen die Krone auf"