RTL.de
TV
GZSZ
Alles was zählt
Dschungelcamp
Der Bachel
DSDS
Now

GZSZ: Deutschlands Kultserie wird 25

25 Jahre GZSZ: Anne Menden, Niklas Osterloh, Wolfgang Bahro, Ulrike Frank, Felix von Jascheroff, Janina Uhse, Jörn Schlönvoigt, Valentina Pahde, Eric Stehfest, Thaddäus Meilinger, linda Marlen Runge
Lasst die Korken knallen! "Gute Zeiten, schlechte Zeiten" wird 25 Jahre alt. © RTL / Philipp Rathmer

Das große GZSZ-Jubiläum

Bei GZSZ gibt es jeden Tag emotionale und spannende Geschichten, bei denen ihr mitfiebern und mitleiden könnt. Vor 25 Jahren wurde "Gute Zeiten, schlechten Zeiten" zum ersten Mal ausgestrahlt. Seitdem ist unsere erfolgreiche Serie nicht mehr vom Bildschirm wegzudenken und deshalb wollen wir mit euch das große GZSZ-Jubiläum feiern.

GZSZ – Gute Zeiten, super Zeiten

"Gute Zeiten, schlechte Zeiten" hat jetzt schon ein Vierteljahrhundert auf dem Buckel und das ist echt ein Grund zu feiern. Am 17. Mai 2017 zeigen wir deshalb die Jubiläumsfolge von "Gute Zeiten, schlechte Zeiten" in Spielfilmlänge. Dabei nehmen wir euch mit auf eine Achterbahnfahrt der Gefühle: Eine Hochzeit mit ganz viel Romantik und großes Drama steht an. Denn am wichtigsten Tag ihres Lebens muss die Braut erkennen, dass sie vielleicht monatelang betrogen und belogen wurde. War ihre Entscheidung die richtige?

Selbstverständlich spielen in der Jubiläumsfolge nahezu alle eure Lieblinge mit: Wolfgang Bahro, Ulrike Frank, Daniel Fehlow, Felix von Jascheroff, Anne Menden, Jörn Schlönvoigt, Janina Uhse, Thomas Drechsel, Linda Marlen Runge, Iris Mareike Steen und viele mehr. Zudem gibt es ein Wiedersehen mit Anne Brendler.

Zum krönenden Abschluss des Jubeltages zeigen wir euch noch ein Special, indem wir euch einen exklusiven Blick hinter die Kulissen von GZSZ gewähren.

Es muss nicht immer Liebe sein

Unglaublich, aber wahr: Am 23. Februar 1992 wurde die allererste GZSZ-Folge gedreht. Damals noch in einem Studio in Berlin-Tempelhof. Seit Oktober 1995 heißt es in Potsdam-Babelsberg "Kamera läuft".

Seit unfassbaren 25 Jahren ist GZSZ wie das wahre Leben: Liebe und Leidenschaft, aber auch soziale und aktuelle Themen werden behandelt. Und auch vor heißen Eisen hat GZSZ keine Angst. Unter anderem werden Rechtsradikalismus, Inzest, Homosexualität, Drogenmissbrauch und Bulimie angepackt. Die kleinen Alltagsgeschichten des Lebens kommen natürlich auch nicht zu kurz. Tag für Tag könnt ihr euch mit euren GZSZ-Lieblingen identifizieren - mit ihnen lachen und mit ihnen weinen.

Die aufregende Jubiläumsfolge in Spielfilmlänge zeigen wir euch am 17.05.2017.