RTL News>Gzsz>

GZSZ-Backstage: Sind Emily und Paul zu verschieden für eine Beziehung?

GZSZ-Backstage: Sind Emily und Paul zu verschieden für eine Beziehung?

Anne und Niklas zu Emilys und Pauls Konflikt Beziehungsstress wegen zu großer Unterschiede?
02:31 min
Beziehungsstress wegen zu großer Unterschiede?
Anne und Niklas zu Emilys und Pauls Konflikt

30 weitere Videos

Anne Menden und Niklas Osterloh reden Klartext

Gegensätze ziehen sich bekanntlich an. Allerdings führen sie in den vielen Fällen auch zu Problemen. Ist eine Beziehung überhaupt dauerhaft unmöglich, wenn die Partner zu verschieden sind? Vor genau dieser Frage stehen Emily und Paul in dieser Woche bei GZSZ.

Niklas Osterloh: "Sie ergänzen sich ganz gut"

"Emily und Paul sind ja eigentlich komplett unterschiedlich", meint Anne Menden. "Die Frage, die man sich stellen sollte ist: 'Warum sind die überhaupt zusammen'?" Niklas Osterloh glaubt die Antwort darauf zu kennen: "Ich glaube sie ergänzen sich ganz gut." So findet Emily bei Paul den Halt, den sie braucht. Er hingegen ist fasziniert von Emilys Energie und schätzt die Tatsache, dass mit ihr "immer etwas passiert".

Aber es gibt auch eine Gemeinsamkeit, die das Paar verbindet. "Beide sind Dickköpfe", stellt Anne Menden fest. Da sind gelegentliche Konflikte natürlich vorprogrammiert. Doch: Was sich neckt, das liebt sich. Eine weitere Redensart, die bei Emily und Paul wie die Faust aufs Auge zu passen scheint.