Er singt „Tu m'appelles“ und „DNA“

Adel Tawil tritt im „Mauerwerk“ auf

31. Oktober 2019 - 10:07 Uhr

So kommen ihm die Ideen zu seinen Songs

Das "Mauerwerk" begrüßt den deutschen Sänger und Songwriter Adel Tawil. Dort präsentiert er seine beiden Hits "Tu m'appelles" und "DNA". Wie sich der Musiker zu seinen Songs inspirieren lässt, verrät er exklusiv im Video.

Adel Tawil verrät, wie der Song „Tu m'appelles“ entstanden ist

Als Adel Tawil seinen Song "Tu m'appelles" komponierte, hatte er die ganze Zeit französische Wörter im Kopf. Der Musiker dachte sich: "Es wäre gut, wenn wir das mal ausprobieren" – und das hat er dann in die Tat umgesetzt und sich Unterstützung ins Boot geholt.

Singer-Songwriterin Peachy schreibt französische Lieder und war daher die perfekte Wahl für Adel Tawil. "Ich habe sie im Studio kennengelernt und sie gefragt, ob sie sich das vorstellen kann und dadurch wurde es dann ein Duett auf Deutsch und Französisch", verrät er.

GZSZ bei TVNOW sehen!

Den Auftritt von Adel Tawil bei "Gute Zeiten, schlechte Zeiten" gab es am 29. Oktober 2019 im TV zu sehen. Folge verpasst? Bei TVNOW gibt's die ganze GZSZ-Folge auf Abruf.