Guttenberg glaubt an CDU-Sieg in Hamburg

13. Februar 2016 - 1:20 Uhr

Trotz schlechter Umfragewerte hält Bundesverteidigungsminister Karl-Theodor zu Guttenberg (CSU) einen Sieg der Christdemokraten bei der Bürgerschaftswahl in Hamburg für möglich. «Die CDU hat in Hamburg noch alle Chancen», sagte er dem 'Hamburger Abendblatt'. "Jede Anstrengung lohnt, um die Erfolgsgeschichte der letzten Jahre fortzuführen.

Entscheidend wird der Wahltag sein."

Die Absage von SPD-Spitzenkandidat Olaf Scholz an eine Große

Koalition wollte Guttenberg nicht als endgültig werten. "Manche

Äußerung gewisser Kandidaten hat sich auch schon in der

Vergangenheit als Luftnummer erwiesen", sagte er dem Blatt.

(dapd)