Gute Zeiten, schlechte Zeiten: Max Giesinger singt mit Chryssanthi Kavazi am GZSZ-Set

25. Oktober 2018 - 7:00 Uhr

Spontane Gesangseinlage mit Chryssanthi Kavazi & ein charmantes Geständnis

Am 30. Oktober 2018 trat Max Giesinger im "Mauerwerk" auf. GZSZ-Schauspielerin Chryssanthi Kavazi hat den Musiker vorab am Set getroffen. In lockerer Atmosphäre jammen die beiden gemeinsam und sprechen über seine Musik und "Gute Zeiten, schlechte Zeiten". Dann muss Max ein Geständnis machen. Ein GZSZ-Star gefällt ihm nämlich ganz besonders: Valentina Pahde. Die spontane Gesangseinlage und das charmante Interview gibt es hier im Video.

Max Giesinger spricht über seinen neuen Song "Zuhause"

Max Giesinger steht wieder auf der "Mauerwerk"-Bühne. Es ist nicht sein erster Besuch bei "Gute Zeiten, schlechte Zeiten". 2016 hat er die Hits "80 Millionen" und "Wenn sie tanzt" dort performt. Zwei Jahre später präsentiert er seinen Song "Zuhause".  "Das Lied geht mir wirklich ans Herz, weil es sehr persönlich ist", verrät er Chryssanthi Kavazi im Interview.

In den letzten Jahren hat er fast 400 Konzerte gegeben und war 2017 mehr auf Tour als in seiner Heimat. "Das macht etwas mit einem. Das führt zu einer gewissen Entwurzelung." Sein neues Album "Die Reise" erscheint am 23. November 2018 - natürlich mit seinem emotionalen neuen Song.

Max Giesinger ist ein heimlicher Fan von Valentina Pahde

GZSZ: Max Giesinger macht Chryssanthi Kavazi ein Geständnis.
Max Giesinger macht Chryssanthi Kavazi ein Geständnis.
© RTL

Max Giesinger hat mit seinen Großeltern lange Zeit "Gute Zeiten, schlechte Zeiten" geguckt. Leider hat er wegen vieler Auftritte mittlerweile ein wenig Nachholbedarf. Daher ist der Besuch am Set für ihn eine gute Möglichkeit, sein GZSZ-Wissen wieder etwas aufzufrischen.

Dass Chryssanthi Kavazi in der täglichen Serie dabei ist, gefällt dem Musiker. "Das machst du auch sehr gut", lobt er. Von Valentina Pahde scheint Max allerdings ein noch viel größerer Fan zu sein. Er gesteht, dass er ihr auf ihren Social-Media-Kanälen folgt und auch einige ihrer Bilder liked. "Es kam bisher nie etwas zurück", sagt er fast ein bisschen traurig. Chryssanthi Kavazi wird ihrer Kollegien die lieben Grüße nun persönlich überbringen.

Bei TV NOW könnt ihr aktuelle GZSZ-Folgen schon vor der TV-Ausstrahlung sehen.