Fr | 08:30

Gute Zeiten, schlechte Zeiten: Die Akte Gerner Teil 2

Der Intrigant
Der Intrigant Die Akte Gerner: Teil 2 00:08:17
00:00 | 00:08:17

Der Intrigant Gerner

Hans-Joachim Gerner ist ein Mensch voller Geheimnisse. Während viele ihn für einen ehrlichen Geschäftsmann und Anwalt halten, gibt es auch negative Stimmen. In regelmäßigen Abständen tauchen immer wieder Gerüchte über undurchsichtige Machenschaften und Korruption auf. Was jedoch meistens fehlt, sind Beweise. Der zweite Teil der fiktiven Dokumentation "Die Akte Gerner" zeigt den Intrigant Hans-Joachim Gerner, den man sich liebe nicht zum Feind machen sollte.

Ist Jo Gerner ein skrupelloser Geschäftsmann?

GZSZ: Hans-Joachim Gerner ist ein Mensch voller Geheimnisse.
Hans-Joachim Gerner ist ein Mensch voller Geheimnisse. © RTL

Der Anwalt Hans-Joachim Gerner hatte schon früh politische Ambitionen. Zweimal wollte er Bezirksbürgermeister von Berlin Mitte werden. Bei seinem ersten Versuch, ins Abgeordnetenhaus einzuziehen, gab es allerdings viel negative Berichterstattung über ihn. Um das zu unterbinden kaufte Gerner die Zeitung "Morgenecho" – ein gerissener Schachzug von vielen.

Auch für den Erfolg seiner Firma KFI greift Gerner zu skrupellosen Methoden. An der Vergiftung einer Brache soll Gerner beteiligt gewesen sein. Nur so konnte er Bauland günstig erwerben. Um seine Spuren zu verwischen, schien Gerner damals jedes Mittel recht zu sein. Beweisen konnte man dem Geschäftsmann bis heute nichts.

David Brenner, Gerners ehemaliger Geschäftspartner, saß angeblich unschuldig wegen Drogenschmuggels in einem malaysischen Gefängnis. Der Grund: Brenner wusste zu viel und Gerner wollte ihn aus dem Weg schaffen. Doch auch in diesem Fall steht Aussage gegen Aussage. Spielen sich hinter der Fassade der Immobilienfirma also unfassbare Intrigen ab, die Hans-Joachim Gerner vor der Öffentlichkeit geheim halten will?

Der erste Teil von "Die Akte Gerner" befasst sich mit dem Machtmensch Gerner.

Alles zu Gute Zeiten, schlechte Zeiten

Alle GZSZ-Videos

Das passiert am 15.12.2017 bei GZSZ

So geht es am Freitag weiter