Gut eine Million Euro Schaden bei Hallenbrand in Oberbayern

Ein Drehleiterwagen der Feuerwehr fährt mit Blaulicht an einer Unfallstelle vorbei. Foto: Marcel Kusch/dpa/Illustration
© deutsche presse agentur

16. Juli 2020 - 16:30 Uhr

Einen Schaden von mindestens einer Million Euro hat ein Feuer in zwei Lagerhallen in Schweitenkirchen (Landkreis Pfaffenhofen an der Ilm) angerichtet. Am Donnerstagmittag seien die Hallen, in denen Hopfen gelagert und landwirtschaftliches Gerät untergestellt war, in Brand geraten, wie die Polizei mitteilte. Verletzt wurde niemand. Die Kriminalpolizei ermittelt nun, warum das Feuer ausbrach.

Quelle: DPA