Tschüss Berlin!

Guido Maria Kretschmer zieht's nach Hamburg

© MG RTL D / Arya Shirazi

24. April 2019 - 17:04 Uhr

Guido Maria Kretschmer will in Hamburg sesshaft werden

Designer Guido Maria Kretschmer hat sich dazu entschlossen, Berlin den Rücken zu kehren und gemeinsam mit seinem Ehemann Frank Mutters in die Hansestadt zu ziehen. Der Grund sei vor allem beruflicher Natur, da dort die meisten Projekte des 53-Jährigen stattfinden.

Lebewohl sagen fällt schwer

Wie Guido gegenüber "Gala" gesteht, sei "ein bisschen Wehmut" dabei. Dem Paar falle es schwer, seinem Berliner Zuhause Lebewohl zu sagen. "Wir lieben Berlin über alles. Die Stadt bedeutet Heimat für uns", offenbart er. "Frank füllt gerade an allen möglichen Stellen in unserem Garten je zwei Löffel Erde ab, dort, wo wir über die Jahre unsere verstorbenen Hunde und Katzen beerdigt haben. Zuerst wollten wir sie ausgraben und mitnehmen. Aber das geht nicht."

Ruhiges Heim in Blankenese

In ihrem neuen Haus in Hamburg-Blankenese wollen die beiden nun mehr Zweisamkeit genießen und freuen sich auf ein Ende des stressigen Hin- und Herpendelns. "Frank mag die Elbe sehr und freut sich auf die vielen Spaziergänge dort mit unseren Hunden. Und er folgt mir, weil er mich so liebt", enthüllt der Fashion-Star.

BANG Showbiz