Diese Radtour ist besonders

Guido Maria Kretschmer zeigt seltenes Pärchen-Foto mit Freund Frank Mutters

Designer Guido Maria Kretschmer genießt aktuell seinen Urlaub mit Partner Frank.
Designer Guido Maria Kretschmer genießt aktuell seinen Urlaub mit Partner Frank.
skm sab, dpa, Monika Skolimowska

Designer Guido Maria Kretschmer gönnt sich eine kleine Auszeit

Normalerweise sieht man Designer Guido Maria Kretschmer (55) stets mit einem lockeren Spruch auf den Lippen bei „Shopping Queen“ auf den TV-Bildschirmen. Doch aktuell gönnt sich der 55-Jährige gemeinsam mit seinem Mann Frank (65) eine kleine Auszeit von der turbulenten Modewelt. Dazu postet er ein ganz besonderes Foto mit echtem Seltenheitswert.

Guido Maria Kretschmer genießt seine freie Zeit in vollen Zügen

Nur selten zeigt sich Guido gemeinsam mit seinem geliebten Partner Frank auf Instagram. Doch im Urlaub und voller Glücksgefühle, veröffentlicht der Designer jetzt einen Pärchen Schnappschuss. Auf dem Bild zu sehen sind er und Frank bei einer gemeinsamen Radtour. Beide lachen gelöst und mit Sonnebrille in die Kamera. Zu dem Foto schreibt Guido: „Mit diesem Urlaubsschnappschuss sende ich euch die liebsten Grüße.“ Die beiden wirken gelöst und scheinen ihre freie Zeit in vollen Zügen zu genießen.

Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle finden Sie einen relevanten Inhalt der externen Plattforminstagram, der den Artikel ergänzt. Sie können sich den Inhalt einfach mit einem Klick anzeigen lassen und auch wieder ausblenden. Weitere Einstellungenkönnen Sie imPrivacy Centervornehmen.

Diese Erholung kann Guido aktuell sehr gut gebrauchen. Denn auch sein Leben als Modeschöpfer hat sich durch die aktuelle Corona-Krise verändert. So organisierte er erst vor Kurzem noch seine erste digitale Fashion-Show. Guido Maria Kretschmer hat die Lockdown-Phase zu Hause verbracht und in dieser Zeit neue Mode entworfen. Einsam war der Star-Designer aber nicht, er hat schließlich seinen Ehemann Frank (65) und seinen Hunde-Nachwuchs.

Warum sich Guido Maria Kretschmer nicht aus Angst vor dem Virus versteckt, erfahren Sie im Video.