Bis zu 700 Euro!

Mit diesen 4 Tricks können Sie beim Handyvertrag richtig sparen

17. Juli 2020 - 11:00 Uhr

Video: Diese 4 Tricks führen zum perfekten Mobilfunkvertrag

Beim Handyvertrag sparen? Das können wir alle gut gebrauchen. Nur, wer blickt in den gefühlt Hunderten verschiedenen Vertragsvarianten der Mobilfunkanbieter noch durch? Und sind mehr Datenvolumen, Flatrates & Co. wirklich immer nötig? Wenn wir nur vier Punkte beachten, können wir beim Handyvertrag richtig Geld sparen – sogar bis zu 700 Euro.

Punkt 1: Der Selbst-Check

Immer mehr und das für möglichst wenig Geld – das klingt zunächst verlockend, auch beim Handyvertrag. Wer die meisten Flatrates zum scheinbaren Schnäppchenpreis erwischt, greift gerne zu. Doch brauchen wir die ganzen Extras überhaupt? Und kommen wir mit einem Vertrag, der nur beinhaltet, was wir auch nutzen, nicht viel günstiger weg?

Um zu wissen, was ein Mobilfunkvertrag bieten sollte, der zu uns passt, heißt es also erst einmal: Herausfinden, was wir überhaupt brauchen.

Dafür lohnt sich ein Blick in die Einstellungen unseres Smartphones, denn hier ist genau dokumentiert, wie viele Daten wir verbrauchen und wie hoch unsere Gesprächsdauer ist. Wo genau Sie die Zahlen in Ihrem iOS- und Android-Smartphone finden, erklärt RTL-Reporter und Spar-Experte Christian Birkmann im Video.

Punkt 2: Die Wahl des Netzes

Congstar, Telekom, Otelo, Vodafone, Klarmobil, O2, Aldi Talk und und und… Anbieter gibt es viele, Mobilfunknetze aber nur drei: Telekom, Vodafone und O2. Alle anderen Anbieter kaufen Kapazitäten bei den drei großen ein und geben die dann mit ganz eigenen Tarifen an uns Verbraucher weiter. Wichtig ist also nur: Welches der drei Netze funktioniert an den Orten, an denen ich mich aufhalte, am besten?

Punkt 3: Sonderwünsche beim Handyvertrag

Die Datenflatrate für Musik mit extra Spotify-Abo oder ein monatlich kündbarer Vertrag – jeder hat spezielle Ansprüche an seinen Handytarif. Bedenken Sie diese bei der Wahl des passenden Vertrags.

Punkt 4: Handyverträge vergleichen

Sie haben die ersten drei Punkte bedacht? Dann geht's ans Vergleichen. Das geht unter anderem bei Portalen wie Check24, Verivox oder Teltarif.

Mit welchen Mobilfunktarifen Sie aktuell sogar bis zu 700 Euro sparen können, zeigen wir hier. Allerdings hat Spar-Experte Christian Birkmann auch bei diesen Angeboten noch einen Tipp: Öfter mal wechseln! Denn meist werden einstige Schnapper nach zwei Jahren zum regulär teuren Tarif. Weitere Tipps zum günstigen Handyvertrag finden Sie im Video.