Günstig und sicher reisen - Ralf Benkö gibt Reisetipps

Reisebuchung: Online oder im Reisebüro?

Einfach entspannen, die Freizeit und gegebenfalls die Sonne genießen - was gibt es Schöneres als Urlaub!? Aber bevor es losgeht, gibt es einiges, was bedacht werden muss. Das fängt bei der Entscheidung an, wo es hingehen soll. Ist die als Reiseland so beliebte Türkei noch sicher? Und wie buche ich am besten: Auf die gute alte Art im Reisebüro oder kann ich ruhigen Gewissens auch im Internet nach Angeboten schauen?

In Sachen Buchung haben beide Optionen durchaus Vor- und Nachteile. "Man kann nicht sagen, dass das Eine oder das Andere der richtige Weg ist. Geht man ins Reisebüro, wird man umfassend beraten. Im Internet kommt man jedoch einen Tick günstiger weg. Man muss aber viel Zeit investieren – nicht nur Stunden, sondern Tage," weiß Reiseexperte Ralf Benkö. Ausführliche Informationen zu den voraussichtlichen Wetterverhältnissen im geplanten Reisezeitraum sowie zur politischen Lage bekommt man hingegen im Reisebüro geboten.

Urlaubsplanung: Unruhen und Krankheiten im Urlaubsland

Gerade aktuelle Diskrepanzen in beliebten Urlaubsländern werfen Fragen auf: Sollte man solche Länder - wie Ägypten und die Türkei - ganz vermeiden oder kann man unbeschwert dorthin reisen? Prinzipiell sollte man sich vorher ausreichend informieren, rät Benkö: "Meistens befinden sich hunderte von Kilometern zwischen den Urlaubsgebieten und den Aufruhen. Natürlich kann trotzdem niemand ausschließen, das etwas passiert."

Auch Krankheiten wie Ebola schrecken viele ab und sie umgehen die betroffenen Länder und Gebiete. Der Reiseexperte rät auch dazu, vorsichtig zu sein: "Für Panik ist noch kein Grund, aber ich persönlich würde ein wenig Distanz halten."