RTL News>Stars>

Grund zur Sorge? Calantha Wollny veröffentlicht Video über Fehlgeburt, Mobbing und Vergewaltigung

Krypitscher TikTok-Clip

Fehlgeburt, Mobbing, Vergewaltigung: Calantha Wollny schockt mit Video

Calantha Wollny
Calantha Wollny beunruhigt mit einem TikTok-Video.
Instagram

Calantha Wollny gibt Grund zur Sorge

Es ist ein besorgniserregendes Video, das Calantha Wollny (21) nun auf TikTok postete. Die Tochter von Multi-Mama und Reality-TV-Star Silvia Wollny schreibt dort von einer Fehlgeburt, Mobbing und einer Vergewaltigung.

Sie tätschelt ihre Schulter

Auf dem Video ist zu sehen, wie Calantha Wollny an eine Wand gelehnt sitzt und mit einem verstohlenen Blick in ihre Handykamera schaut. Sie tätschelt eine ihrer Schulter – ganz so, als ob sie sich selbst für etwas auf die Schulter klopfen möchte. Ein Video-Effekt verleiht dem Video zusätzlich eine gewisse Merkwürdigkeit.

Calantha Wollny gibt mit diesen Zeilen Grund zur Sorge.
Calantha Wollny gibt mit diesen Zeilen Grund zur Sorge.
TikTok/calanthawollny1

"Sagt mir nicht, was ich tun und lassen soll...“

Erschreckend ist jedoch vor allem, was sie im Text schreibt, der über der Videosequenz liegt: „Wenn du denkst, dass du mich verletzen kannst... wurde gemobbt in der Schule, zusammengeschlagen, jeden Tag verprügelt, hab eine Fehlgeburt hinter mir, falsche Freunde sowie Vergewaltigung. Also sagt mir nicht, was ich tun und lassen soll...“

Postet sie dies, um gegen Internettrolls oder Hater wachzurütteln? Hat sie etwa alle diese furchtbaren Dinge erleben müssen? Schon vergangenes Jahr hatte sich die 21-Jährige mit einem starken Statement gegen Mobbing ausgesprochen und sich für Betroffene stark gemacht. Im Jahr 2017 hatte sie selbst wegen Depressionen eine Therapie beginnen wollen .

Kommentiert hat Calantha dieses ergreifende Video bisher nicht.

Anzeige:

Empfehlungen unserer Partner

Foto sorgte für Spekulationen

Was ist nur los bei Calantha Wollny? Die Mutter der zweijährigen Tochter Cataleya hatte vor ein paar Wochen in einer Instagram-Fragerunde verraten, dass sie aktuell viel zu tun habe und deshalb nicht so viel auf Social Media von ihr komme. Zuletzt hatte allerdings ein Pärchenfoto von ihr für wilde Schwangerschafts-Spekulationen gesorgt . (rla)