Dass nicht alles Gold ist, was glänzt, das weiß wohl jeder, dank des Sprichworts. Ob man allerdings was Gold ist, auch isst oder besser doch nicht, das ist noch nicht abschließend geklärt. Im Netz gehen zumindest die Meinungen über ein Steak, das vollständig mit Blattgold überzogen ist, weit auseinander. Der Preis für das Steak ist auf jeden Fall gepfeffert. Fußballer Franck Ribery, der sich eines der Steaks im Dubai-Urlaub gönnte, soll über 1.000 Euro bezahlt haben. Ob das Gericht diesen Preis wert ist, das hängt sicher von vielen Faktoren ab. Was das Steak kostet, wenn man es zuhause nachkochen möchte, das hat jetzt aber ein TikToker herausgefunden. Mehr im Video oben. (jdr)