RTL News>News>

Griechen streiken über Haushalt 2011

Griechen streiken über Haushalt 2011

In Athen hat ein 24-stündiger Streik der griechischen Verkehrsbetriebe das öffentliche Leben lahmgelegt. Zusätzlich riefen die größten Gewerkschaften des Landes zu einer dreistündigen Arbeitsniederlegung um die Mittagszeit auf.

Tausende Demonstranten wurden vor dem Parlament erwartet. Das Abgeordnetenhaus soll am Abend über den Haushalt für das kommende Jahr abstimmen. Griechenland ist hoch verschuldet und hat auf ein 110-Milliarden-Euro schweres EU/IWF-Rettungspaket zurückgegriffen. Im Gegenzug muss es harte Sparauflagen durchsetzen. Es gilt als unwahrscheinlich, dass die regierenden Sozialisten wegen der Proteste von ihrem Sparkurs abweichen. Sie verfügen über eine komfortable Mehrheit im Parlament.