Hoppla, was ist denn mit ihrem Gesicht los?

„Grey’s Anatomy“-Star Katherine Heigl sieht heute ganz anders aus

Katherine Heigl wurde durch ihre Rolle als Dr. Isobel „Izzie“ Stevens in der Krankenhaus-Serie „Grey’s Anatomy“ berühmt.
Katherine Heigl wurde durch ihre Rolle als Dr. Isobel „Izzie“ Stevens in der Krankenhaus-Serie „Grey’s Anatomy“ berühmt.
© picture-alliance/ dpa, Hubert Boesl

13. September 2021 - 10:06 Uhr

„Grey’s Anatomy“ machte Katherine Heigl zum Star

Sie und ihre Kollegen der Krankenhaus-Serie "Grey's Anatomy" haben uns alle zu ambitionierten Hobby-Ärzten gemacht: Mehr als vier Jahre lang kämpfte Katherine Heigl (42) als Assistenzärztin Dr. Isobel "Izzie" Stevens um Menschenleben (15 Staffeln von "Grey's Anatomy" sind auf TVNOW verfügbar). Elf Jahre später ist Katherine wieder dick im Serien-Geschäft, denn mit "Immer für dich da" stürmt die 42-Jährige aktuell die Netflix-Charts. Doch das Gesicht der Schauspielerin hat sich im Laufe der Jahre ganz schön verändert …

2005 schmiss Katherine Heigl sich zum ersten Mal in den weißen Arztkittel, um ihren Serien-Kollegen Meredith Grey (gespielt von Ellen Pompeo, 51) und Dr. Derek Sheperd (gespielt von Patrick Dempsey, 55) im "Seattle Grace Hospital" unter die Arme zu greifen. Süße 26 Jahre war Katherine damals alt und mauserte sich bei den Zuschauern schnell zu einem der Serien-Lieblinge.

„Greys Anatomy“ als Karriere-Booster

Katherine Heigl in der ersten Staffel von „Grey’s Anatomy“
Katherine Heigl in der ersten Staffel von „Grey’s Anatomy“.
© TVNOW

RTL NEWS empfiehlt

Anzeigen:

Katherine Heigls Schauspielkarriere begann schon 1994

Schon 1994 begann Katherine Heigls Schauspielkarriere – und zwar an der Seite von Gérard Depardieu (72) in dem Film "Daddy Cool". Der Durchbruch gelang Katherine jedoch erst mit "Grey's Anatomy". Es folgten Rollen in Kinofilmen wie "27 Dresses" (2008) und "Die nackte Wahrheit" (2009), mit denen die Schauspielerin weitere Erfolge erzielen konnte. Nachdem sie 2010 aus der Krankenhaus-Serie "Grey's Anatomy" ausstieg, folgten weitere Filme wie "Happy New Year" (2011) und "The Big Wedding" (2013).

Katherine Heigl auf den Spuren von Herzogin Meghan

Danach wurde es eine Zeit lang relativ still um den "Grey's Anatomy"-Star. Nach Auftritten in TV-Serien wie "Doubt" (2017) war Katherine Heigl 2018 in insgesamt 26 Episoden von "Suits" zu sehen – der Anwalts-Serie, in der auch Herzogin Meghan (39) jahrelang als Schauspielerin zu sehen war.

Katherine Heigl 2018 auf dem Roten Teppich
Katherine Heigl strahlt 2018 auf dem Roten Teppich mit den Kameras um die Wette.
© imago images/UPI Photo

2021 startet Katherine Heigl mit „Immer für dich da“ durch

Zwei Jahre später taucht Katherine Heigl plötzlich wieder in einer TV-Serie auf – und zwar in der Netflix-Produktion "Immer für dich da". Dort zeigt sich die heute 42-Jährige nicht nur mit dunkelbraunen Haaren, sondern auch mit einem überraschend glatten Gesicht.

Auf den ersten Blick gar nicht erkannt: Katherine Heigl in der Netflix-Serie „Immer für dich da“.
Auf den ersten Blick gar nicht erkannt: Katherine Heigl in der Netflix-Serie „Immer für dich da“.
© picture alliance / PictureLux/Netflix / The Hollywo

Auch „Scrubs“-Star Sarah Chalke ist mit von der Partie

Bei "Immer für dich da" treffen mit Katherine Heigl und Sarah Chalke (44) zwei Krankenhaus-Serien-Stars aufeinander: Schließlich war Sarah von 2001 bis 2010 als Dr. Elliot Reid in der Sitcom "Scrubs – Die Anfänger" zu sehen. 2013 hatte die Schauspielerin sogar einen Auftritt bei "Grey's Anatomy" – jedoch nicht als Dr. Elliot Reid.

Immer füreinander da: Die besten Freundinnen Tully Hart (gespielt von Katherine Heigl) und Kate Mularkey (gespielt von Sarah Chalke).
Immer füreinander da: Die besten Freundinnen Tully Hart (gespielt von Katherine Heigl) und Kate Mularkey (gespielt von Sarah Chalke).
© picture alliance / PictureLux/Netflix / The Hollywo

Bereits 2019 überraschte Katherine Heigl die Fans mit einem neuen Look. Während die Schauspielerin sonst immer mit blonden Haaren zu sehen war, zeigte sie sich plötzlich mit dunklen Haaren.

Im Video: Katherine Heigl zeigt ihren neuen Look

Höchstwahrscheinlich handelte es sich hier bereits um ein notwendiges Umstyling für die Dreharbeiten der Netflix-Serie "Immer für dich da".

Welcher Look steht Katherine Heigl besser?

Mit blonder Wallemähne oder doch lieber mit dunklen Haaren: Was steht Schauspielerin Katherine Heigl besser? Jetzt abstimmen!

„Grey’s Anatomy“ und „Scrubs – Die Anfänger“ auf TVNOW streamen

Ob es um den Krankenhaus-Alltag im "Seattle Grace Hospital" oder dem "Sacred Heart Hospital" geht: Auf TVNOW haben wir neben "Grey's Anatomy" und "Scrubs – Die Anfänger" auch viele weitere Krankenhaus-Serien im Angebot. Wie wäre es zum Beispiel mit "The Good Doctor" oder "New Amsterdam"? Vorbeischauen lohnt sich!