Greuther Fürth verliert letzten Test: 0:3 gegen Danzig

20. Januar 2020 - 17:51 Uhr

Die SpVgg Greuther Fürth hat ihr Trainingslager in der Türkei mit einer Testspielniederlage abgeschlossen. Die Mannschaft von Trainer Stefan Leitl unterlag am Montag in Belek gegen den polnischen Erstligisten Lechia Danzig mit 0:3 (0:2). Da es der letzte Test der Franken vor dem Start der Restrückrunde war, wollte der Fußball-Zweitligist zu der Partie keine Details bekanntgeben.

Abwehrspieler Mergim Mavraj musste wegen Adduktorenproblemen indes vorzeitig abreisen. Am Dienstag kehren die Franken aus der Türkei zurück. Anschließend hat die Mannschaft zwei Tage frei. Für die Fürther wird es dann am 28. Januar (20.30 Uhr) in der 2. Liga zuhause gegen den FC St. Pauli wieder ernst.

Quelle: DPA