"Botschafter des Gewissens"

Greta Thunberg erhält Amnesty-Menschenrechtspreis

17. September 2019 - 13:13 Uhr

Botschafter des Gewissens

Die Menschenrechtsorganisation Amnesty International hat Greta Thunberg und die Protestbewegung "Fridays for Future" am Montag mit einem Preis ausgezeichnet. Greta nahm den sogenannten Ambassador of Conscience Award in Washington entgegen. Der "Botschafter des Gewissens"-Preis ehrt Persönlichkeiten, die sich für die Verteidigung der Menschenrechte einsetzen.

Greta dankt der "furchtlosen Jugend"

Die 16-jährige Aktivistin erschien im rosa Unterhemd und kam nur über ein Podest an das Mikrofon am Podium heran. In ihrer knapp siebenminütigen Rede bedankte sie sich vor allem bei der "furchtlosen Jugend, die für ihre Zukunft kämpft". Sie sei sich sicher, dass Aktivismus auch Ergebnisse mit sich bringe.

Mit der Auszeichnung erhält Greta den wichtigsten Preis von Amnesty International. Auch die Kinderrechtsaktivistin Malala Yousafzai durfte den Preis 2013 schon entgegennehmen.

Amnesty-Generalsekretär Kumi Naidoo überreichte Greta und sechs weiteren Preisträgern ihre Urkunde. Er sei froh, dass sie sich für ihre Projekte einsetzten: "Jungen Leuten wird oft gesagt, dass sie die Anführer von morgen sind", so sagte er in seiner Ansprache.

Gretas Einsatz jetzt auch in unserer Doku

Greta Thunberg bei der Verleihung des Amnesty-Menschenrechtspreis in Washington. (16.9.2019)
Greta musste für ihre Rede auf einem Podest stehen. In ihrer Ansprache gab es vor allem Lob an weitere junge Klima-Aktivisten.
© dpa, Jacquelyn Martin, JM pat

Greta hat ihren Protest in alle Welt getragen und ist vor etwas mehr als zwei Wochen in den USA angekommen. Vor dem Weißen Haus forderte sie schon mehr Klimaschutz, kommenden Freitag will sie in New York noch am globalen Klimastreik der Bewegung Fridays For Future teilnehmen.

Schon seit über einem Jahr engagiert sich die junge Schwedin für den Klimaschutz. So viel Lob und Anerkennung gab es aber nicht immer. Wie die 16-Jährige mit dem Hass ihrer Kritiker umgeht, das erfahren Sie in unserer spannenden Dokumentation "Greta Thunberg – wie eine 16-Jährige die Welt verändert" bei TVNOW.