"Goodbye Deutschland"-Auswanderer trennen sich

"Todtraurig", aber voller Dank: Steff Jerkel widmet Peggy emotionale Zeilen

Steff Jerkel richtet auf Instagram emotionale Worte an Peggy Jerofke.
Steff Jerkel richtet auf Instagram emotionale Worte an Peggy Jerofke.
RTL

Alles aus! Nach 25 gemeinsamen Jahren trennen sich die die „Goodbye Deutschland“-Auswanderer Steff Jerkel und Peggy Jerofke – schweren Herzens. „Es ist nichts vorgefallen“, erklärt Steff im Trennungsinterview, doch sie hätten sich immer weiter auseinander gelebt. Auf Instagram widmet der 53-Jährige seiner Ex-Partnerin jetzt emotionale Worte, die zeigen, wie sehr er leidet: „Ich weiß nicht genau, wann und wo wir uns verloren haben, aber ich bin todtraurig.“ Vor allem aber will er sich bei Peggy bedanken.

Steff Jerkel: "Ich dachte an die Ewigkeit bei uns"

„Wir haben lange, lange gekämpft und wirklich alles versucht“, erklärt Steff unten im Video schluchzend. „Aber es geht nicht mehr“, so der 53-Jährige. Die Trennung von Peggy, mit der er 25 Jahre zusammen war und eine gemeinsame Tochter hat, ist endgültig. Auch, wenn er das noch immer nicht begreifen kann, wie er auf Instagram schreibt: „Ich dachte an die Ewigkeit bei uns zu 100 Prozent.“

Immerhin ein Gedanke tröstet ihn in der schweren Zeit: Durch die kleine Tochter Josephine werden er und Peggy für immer verbunden sein. „Ich werde dir für immer dankbar sein, dass du mir unsere kleine Josephine geboren hast. Niemand, der kein Kind hat, weiß, was für eine Bindung und Gefühle sind [...] Alles, was wir jetzt tun, muss für sie sein“, so der „Goodbye Deutschland“-Auswanderer.

Im Video: Trennung ist endgültig! Hier kämpft Steff Jerkel mit den Tränen

Aus und vorbei! Trennung nach 24 Jahren "Goodbye Deutschland"-Auswanderer Steff und Peggy
01:30 min
"Goodbye Deutschland"-Auswanderer Steff und Peggy
Aus und vorbei! Trennung nach 24 Jahren
Anzeige:

Empfehlungen unserer Partner

"Es wird so schwer ohne dich"

Steff Jerkel bedankt sich auf Instagram bei Peggy
Steff Jerkel bedankt sich auf Instagram bei Peggy.
instagram: steff.jerkel

Steff blickt voller Schmerz, aber vor allem voller Dank auf die 25 Jahre mit Peggy zurück. Das Ex-„Goodbye Deutschland“-Paar hat viele Herausforderungen zusammen gemeistert – ob auf Mallorca oder etwa im „Sommerhaus der Stars“. Auch Steffs Hautkrebs-Erkrankung standen sie gemeinsam durch. „Wir haben so ein krasses Leben zusammen gehabt. Kaum jemand würde uns unsere Geschichten glauben“, staunt der 53-Jährige in seinem Instagram-Post. Ein Leben ohne Peggy scheint für ihn kaum vorstellbar: „Es wird so schwer ohne dich. Du bist eine tolle Frau und ein noch besserer Mensch. Aber eine noch unglaublichere Mutter.“

Das ganze Trennungsdrama und wie es für Steff und Peggy jetzt ohne einander weiter geht, zeigt VOX am Montag, den 14. November ab 20:15 Uhr in einer neuen „Goodbye Deutschland“-Folge. Parallel zu TV-Ausstrahlung können Sie die Sendung auch online auf RTL+ im Livestream sehen. (kwa)