RTL News>Stars>

GNTM-Model Theresia Fischer will eine OP für längere Beine

RTL hat sie zu Hause besucht und nachgefragt

GNTM-Model Theresia lässt sich die Beine verlängern - zum zweiten Mal!

Darum will sie eine zweite Beinverlängerung Theresia Fischer
01:54 min
Theresia Fischer
Darum will sie eine zweite Beinverlängerung

30 weitere Videos

von Sebastian Tews

Mit dieser OP wagt sie einen gewaltigen Schritt! Bei „Germany’s Next Topmodel“ sorgte Theresia Fischer (29) 2019 mit einer Live-Hochzeit für Aufsehen. Vor Millionen TV-Zuschauern gab sie ihrem 27 Jahre älteren Partner Thomas Behrend das Ja-Wort. Jetzt sorgt sie erneut für Gesprächsstoff – diesmal aber mit einem Eingriff, der nach RTL-Informationen 56.000 Euro kostet, sehr kompliziert ist und im schlimmsten Fall im Rollstuhl enden kann. Denn wie Theresia RTL exklusiv verrät, will sie sich die Beine (nochmal) verlängern lassen – obwohl diese bereits 113 Zentimeter lang sind und dafür sogar gebrochen werden müssen. Im Video verrät Heidis ehemaliges „Meedchen“, warum sie diese schmerzhafte Prozedur über sich ergehen lassen will. Stichwort: "Gewisse Sex-Stellungen .."

"Gewisse Sex-Stellungen gehen nicht"

„Ich will meine Beine am Unterschenkel um ca. sechs Zentimeter verlängern lassen“, verrät Theresia, die kommenden Dienstag in Freiburg operiert wird. Rund sechs Stunden soll der aufwändige Eingriff dauern. „Bei so einer OP werden die Oberschenkelknochen von innen durchgesägt, dann Teleskopstäbe auf beiden Seiten eingeführt, die jeden Tag selbstständig um einen Millimeter verlängert werden“, erklärt das Model. Autsch, klingt schmerzhaft! Aber warum will Theresia sich das antun? „Ich will ein gesundes Anatomiebild haben“, sagt sie. „Außerdem kann ich schwierig auf High Heels oder Schlittschuhen laufen, habe Einschränkungen beim Sport, z.B. bei Dehnübungen und kann die Beine schlecht koordinieren.“ Und dann ist da noch etwas: „Außerdem gehen gewisse Sex-Stellungen nicht“, verrät sie lächelnd. „Ich kann nicht in die Hocke gehen, falle immer nach hinten um. Außerdem habe ich im Bett keine Flexibilität und muss die Beine immer sortieren.“

GNTM-Model Theresia Fischer auf dem roten Teppich
GNTM-Model Theresia Fischer will sich (wieder) die Beine verlängern lassen.
dpa, picture alliance

Theresia Fischer hatte bereits eine Bein-OP

Für besseren Sex und mehr Lebensqualität nimmt Theresia einiges auf sich. Aber: Das Model ist schön und kann leiden. Die schmerzhafte Prozedur, die ihr bevorsteht, kennt sie außerdem aus dem Effeff. Denn: Vor sechs Jahren ließ sich Theresia Fischer schon einmal die Beine verlängern. Damals um 8,5 Zentimeter am Oberschenkel. „Die Beinverlängerung war für mich persönlich eine schöne Geschichte, die Geschichte dahinter ist es aber nicht,“, verrät das Model. „Ich wurde in der Schule und auch in der Uni viel gemobbt, habe mich in meiner Haut nicht mehr wohl gefühlt, wurde im wahrsten Sinne des Wortes ‘klein’ gemacht“, berichtet die Hamburgerin. „Deswegen habe ich mich irgendwann zu der OP entschlossen und habe den Eingriff bis heute nicht bereut, weil er mein Selbstwertgefühl unheimlich gestärkt hat.“