Newsticker
Alle aktuellen Nachrichten im Überblick

"Glücksatlas": Sachsen-Anhalt macht einen Platz gut

Glücksatlas 2018
Das Wort "Glück" steht im Fenster des Cafes "Glücksmoment". Foto: Hauke-Christian Dittrich/Archiv © deutsche presse agentur

Die Menschen in Sachsen-Anhalt sind laut dem "Glücksatlas" etwas zufriedener mit ihrem Leben als noch vor einem Jahr. Auf einer Skala von 0 bis 10 bewerteten die Befragten ihre Lebenszufriedenheit im Schnitt mit 6,88 Punkten. Das waren 0,05 Punkte mehr als im Vorjahr, wie aus der am Donnerstag in Hamburg vorgestellten Studie hervorgeht. Sachsen-Anhalt gibt damit die rote Laterne des Rankings an Brandenburg ab.

Die im Bundesvergleich relativ niedrige Lebenszufriedenheit führen die Autoren der Studie vor allem auf die vergleichsweise niedrigen Einkommen im Land zurück. Nur in Mecklenburg-Vorpommern haben die Menschen demnach weniger Geld zur Verfügung. Auch Arbeitslosen- und Pflegequoten seien unter den höchsten in Deutschland.


Quelle: DPA

Mehr News-Themen