2018 M12 16 - 15:49 Uhr

Vorsicht: Hier lauert Glatteis

Heute Nachmittag schneit es zunächst vom Emsland bis nach Bayern mit entsprechender Glätte, im Süden und Südwesten geht der Schnee teils auch in Regen über. Vor allem im Südwesten und Süden ist noch Regen mit Glatteisbildung möglich. Bis zum Abend kommt der Schneefall in etwa bis zur Elbe voran, dort aber meist nur noch mit schwacher Intensität. An der Nordsee und im Hochschwarzwald sowie auf dem Brocken sind weiterhin Sturmböen möglich.

Hier geht es zur aktuellen Glatteiskarte

Auch in der Nacht zu Montag kann es glatt werden!

In der Nacht zum Montag ist im Osten etwas Schnee mit Glätte möglich, im Westen kommt zum Morgen hin erneut Regen auf, dazwischen kann in der Mitte im Übergangsbereich auch Regen mit Glatteisbildung auf kalten Böden auftreten. Dazu gibt es in der Osthälfte weiterhin leichten Nachtfrost.

Am Montag gibt es den Schnee nur noch oberhalb von 500 bis 800 m. Unterhalb können sich allerdings ab und zu noch Schneeflocken in den Regen mischen.