Gladbach mit Embolo statt Plea, Wolfsburg mit Baku

Breel Embolo in Aktion. Foto: Christian Charisius/dpa/Archivbild
© deutsche presse agentur

17. Oktober 2020 - 20:21 Uhr

Fußball-Bundesligist Borussia Mönchengladbach verzichtet im Abendspiel gegen den VfL Wolfsburg (20.30 Uhr/DAZN) auf Torjäger Alassane Plea. Der Franzose ist in der Nacht zum Samstag Vater geworden und steht seinem Team nicht zur Verfügung. Für ihn rückt erstmals in dieser Saison Breel Embolo in die Startelf. Außerdem rückt Oscar Wendt für Ramy Bensebaini auf die Linksverteidigerposition. Bei den Wolfsburgern gibt es nur eine Änderung im Vergleich zum letzten Spiel. Neuzugang Ridle Baku kommt für Paulo Otavio ins Team und feiert sein Startelf-Debüt.

Quelle: DPA