Bitte hab Verständnis dafür, dass wir in diesem Browser keine optimale Nutzung von RTL.de gewährleisten können. Bitte benutze einen aktuelleren Browser (z.B. Chrome, Firefox, Safari oder Edge), damit du die Seite wie gewohnt nutzen kannst.

Nach harscher Bildschirmkontrolle

Giulia Siegels wilde Dubai-Party mit Georgina & Co.: Oliver Pocher spricht Klartext

19. März 2021 - 8:38 Uhr

Statement nach Kritik: Giulia Siegel hat Kontakt zu Oliver Pocher aufgenommen

Giulia Siegel (46) hat in Dubai richtig einen draufgemacht. Der Alkohol floss in Strömen, die Corona-Regeln wurden mehr belächelt als eingehalten und all das wurde auch noch auf Instagram dokumentiert. Für ihre Dubai-Sause bekommt die Ex-"Temptation Island VIP"-Kandidatin nun ganz schön ihr Fett weg. Unter anderem von Comedian Oliver Pocher (43), der sich in seiner "Bildschirmkontrolle" zu dem Vorfall geäußert und damit offenbar einen Nerv getroffen hat. Denn das feierwütige Model hat sich anschließend bei Olli zu Wort gemeldet. Wir haben den Comedian und Ehefrau Amira Pocher am Rande der Dreharbeiten zur neuen Show "Pocher vs. Influencer" getroffen und gefragt, was es Neues zum Siegel-Dubai-Eklat gibt. Im Video gibt's die Antwort.

Inzwischen hat sich Giulia Siegel auch öffentlich erstmal zu ihrer wilden Party-Nacht geäußert.

Oliver Pocher schämt sich für Giulias Eskalationsabend

Unter dem Titel "Fremdschamalarm in Dubai" nimmt sich der Moderator Giulia, Marcus Prinz von Anhalt (54), Georgina Fleur (30) und ihren On-Off-Partner Kubilay Özedemir zur Brust. "Was passiert wenn die vier Promis in einem Raum sind: 'Es wird eskaliert'", lautet Ollis einfache Schlussfolgerung. Und damit liegt der 43-Jährige goldrichtig. Zumindest im Falle von Giulia Siegel.

Denn die lässt es in der Influencer-Metropole, oder wie Olli sie nennt "im Mekka der Volltrottel", richtig krachen: Da wird Champagner auf Ex getrunken und der Ballermann-Song "Dicke Ti**en Kartoffelsalat" in Dauerschleife geträllert. Maskenpflicht und Social Distancing hingegen nimmt die 46-Jährige auf die Schippe. Sieht so ein gutes Vorbild in den Zeiten einer weltweiten Pandemie aus? Ollis Antwort auf die Frage liegt auf der Hand. "Man sollte dem ein oder anderen den Pass wegnehmen", fordert der Dreifach-Papa sogar.

Georgina hat nicht mitgetrunken

Die vermeintlich schwangere Reality-TV-Diva Georgina Fleur hat sich von der Shitstorm-Aktion unterdessen distanziert. Auf Instagram erklärt die Ex-"Sommerhaus der Stars"-Teilnehmerin, dass sie nur beim Abendessen mit von der Partie war: "Ich wollte klarstellen, dass ich bei diesem Eskalationsabend überhaupt nicht dabei gewesen bin. Ich habe auch nicht mitgetrunken. Ich war schon Zuhause, hatte damit nichts zu tun." Dort habe aber eine nicht minder große Eskalation stattgefunden, denn ihr Verlobter Kubi, der bis vor kurzem in psychiatrischer Behandlung war, hat Georgina die Hölle heiß gemacht.

„Temptation Island VIP“ und „Sommerhaus der Stars" auf TVNOW streamen

Wer sehen möchte, wie Giulia Siegel und ihr Partner Ludwig Heer (39) mit den Versuchungen im Paradies kämpfen, ist hier absolut richtig: Auf TVNOW gibt's die vergangene Staffel von "Temptation Island VIP" nämlich im Stream. Das Gleiche gilt für "Das Sommerhaus der Stars – Kampf der Promipaare", in dem Georgina und Kubi in Staffel 4 für mächtig Aufruhr gesorgt haben.

Auch interessant