Gina-Lisa Lohfink verabschiedet sich von ihren Extensions

© deutsche presse agentur

18. August 2018 - 9:56 Uhr

Die 31-Jährige trägt ab sofort einen Long Bob

Ein bisschen weniger Barbie und dafür etwas mehr Natürlichkeit – Gina-Lisa Lohfink hat sich ihre Haarverlängerungen herausnehmen lassen und trägt jetzt eine der immer noch angesagtesten Frisuren 2018.

Gina-Lisa Lohfink sieht jetzt natürlicher aus

💛🌞💋

Ein Beitrag geteilt von Gina-Lisa Lohfink Official 🇩🇪 (@ginalisa2309) am

Bei Gina-Lisa Lohfink von Natürlichkeit zu sprechen, kommt vielleicht nicht so ganz hin, aber mit ihrer neuen Frisur sieht die ehemalige "Germany's Next Topmodel"-Teilnehmerin um einiges weniger künstlich aus. Auf ihrem Instagram-Account postet die 31-Jährige gleich eine ganze Reihe von Bildern. "Short Hair, don't care 😘" schreibt sie und "Wenn es dich nicht mehr kümmert, was andere von dir denken, hast du die höchste Stufe der Freiheit erreicht." 🙏🏻❤

Die ehemalige GNTM-Kandidatin zeigt mehr Gesicht

Scheint so, als sei die Blondine auf dem Weg ein wenig erwachsener zu werden. Vor kurzem postete die 31-Jährige sogar Bilder von sich, auf denen sie weniger übertrieben geschminkt zu sehen war. Vielleicht wird Gina-Lisa Lohfink eines Tages auch dauerhaft ein natürlicheres Make-up, unauffälligere Wimpern und weniger Busen tragen.

Gina-Lisas neuer Look kommt an

Bei ihren Followern kommt die neue Frisur jedenfalls mega gut an: "Du bist wunderschön! 😍😘", "Die kurzen Haare stehen dir echt gut. Ich finde es sieht besser aus als die langen :)" oder auch "Viiiiiiel besser! Steht dir unheimlich gut! Bist wieder auf einem guten Weg! 🙏🏻". Vielleicht werden die vielen positiven Kommentare den Tattoo-Fan ja darin bestärken, noch mehr auf Natürlichkeit zu setzen.