Ratgeber
Alles, was Sie zum Leben brauchen

Gin Tonic Coffee: Dieser Cocktail sieht schick aus und macht wach

Gin Tonic Coffee
Oben Kaffee, unten Gin Tonic - so sieht der neue Trend-Drink aus. © Instagram / sebastianscoffee

Für alle, die Gin Tonic pur langweilig finden

Dieser Drink vereint drei Lieblingsgetränke der Londoner – Gin, Tonic-Water und Cold Brew Coffee. Auf die Idee, die drei Flüssigkeiten miteinander zu verbinden, kamen die Brüder Olivier und Emile Ward bereits 2017 auf einem Londoner Coffee Festival. Und sie sind sich sicher, die perfekte Kombination gefunden zu haben: das Koffein aus dem kalt gebrühten Kaffee, die Kräuter aus dem Gin und die Bitternoten aus dem Tonic-Wasser, wie sie auf ihrer Seite 'Gin Foundry' verraten. Und der Gin Tonic Coffee scheint tatsächlich gut zu sein, denn er ist mittlerweile in aller Munde. Sie wollen ihn probieren? Nichts einfacher als das - mit diesem Rezept.

Das Rezept für den Gin Tonic Coffee

Bevor Sie mit dem Mixen von Gin Tonic Coffee beginnen, muss der kalt aufgebrühte Kaffee zubereitet werden. Machen Sie ruhig eine größere Menge davon - er kann bis zu vier Wochen gelagert werden und ist für alle mit empfindlichem Magen geeignet. 

Für die Herstellung des Cold Brew Coffee brauchen Sie einen Liter kaltes Wasser und 200 Gramm grob gemahlenen Filterkaffee. Außerdem ein großes Gefäß für den Kaffeesatz und einen Löffel zum Umrühren. 

Der gemahlene Kaffee wird in ein Gefäß gegeben, mit dem Wasser aufgegossen und gut umgerührt. Anschließend mit Frischhaltefolie abdecken und bei Zimmertemperatur zwölf Stunden ziehen lassen. Danach wird der Kaffee gefiltert. Nun haben sie die wichtige Zutat für den Trend-Drink fertig. 

Und so bereiten die Londoner Brüder ihr Gin Tonic Coffee zu:

Zutaten
Zubereitung
Rezeptinfos
Nährwerte pro 100g
für Personen
Gin 35 ml
Cold Brew Coffee 10 ml
Tonic Water
Zitronenscheibe
Eiswürfel
Schwierigkeitsgrad 1
Zubereitungszeit ca. 5 Minuten
Preiskategorie
kj (kcal) 0 (0)
Eiweiß 0.00g
Kohlehydrate 0.00g
Fett 0.00g

1 Geben Sie in ein schönes Glas einige Eiswürfel. Füllen Sie dann den Gin rein. Fügen Sie dann den kalt gebrühten Kaffee (Cold Brew Coffee) hinzu. Dann den Drink mit Tonic-Wasser auffüllen und mit Zitrone oder Zitronenschale garnieren. Prost!

Sie sehen, Gin Tonic Coffee ist einfach gemacht - ausprobieren lohnt sich!

Mehr Ratgeber-Themen