Das ist in den "Gift Bags" drin

So reich werden die Oscar-Nominierten 2022 beschenkt

Vorbereitungen für die Verleihung der Oscars im Dolby Theatre in Hollywood, Los Angeles NEWS : Preparatifs Oscars - Los
Vorbereitungen für die Verleihung der Oscars im Dolby Theatre in Hollywood, Los Angeles NEWS : Preparatifs Oscars - Los
© imago images/PanoramiC, imago stock&people via www.imago-images.de, www.imago-images.de

22. März 2022 - 11:49 Uhr

Die Oscar-Verleihung 2022 steht kurz bevor, am 27. März werden Hollywood-Stars über den roten Teppich in Los Angeles schreiten, um zu sehen, wer die Goldjungen abräumt. Nun hat "Distinctive Assets" offenbar einen kleinen Vorgeschmack auf die jährliche "Everyone Wins"-Geschenktüte gegeben, die alle Nominierten erhalten. In der Gift Bag sind Berichten zufolge dieses Jahr Produkte im Wert von mehr als 100.000 US-Dollar (etwa 91.000 Euro) enthalten.

Gift-Bags bei den Oscars: Nominierte bekommen Produkte im Wert von mehr als 100.000 US-Dollar

Darunter ist laut "Robb Report" ein Stück Land in Schottland. Dem Bericht zufolge erhalten die Oscar-Nominierten das Grundstück über "Highland Titles". Die Empfänger tragen mit dem Erhalt "direkt zur Einrichtung von Naturschutzgebieten" bei, heißt es. Wie groß das Stück Land in der Gift Bag ist, ist offenbar nicht bekannt. Ebenfalls enthalten sein soll ein All-Inclusive-Aufenthalt im schottischen "Turin Castle", inklusive Butler-Service.

Zusätzlich gibt es in dem Geschenkepaket, das nichts mit der offiziellen Oscar-Gift-Bag zu tun hat, Kosmetikbehandlungen und ausgesuchte Lebensmittel. Freuen dürfen sich darüber dieses Jahr Stars wie Kristen Stewart (31), Will Smith (53), Olivia Colman (48), Javier Bardem (53), Kirsten Dunst (39) oder Steven Spielberg (75).

Im Video: Star-Auflauf beim Oscars-Lunch

RTL NEWS empfiehlt

Anzeigen:

Oscars 2022: Das sind die Nominierten

Mit zwölf Nominierungen gilt der Film "The Power of the Dog" als Oscar-Favorit in diesem Jahr. Nominiert ist Jane Campions (67) Western-Drama etwa als "Bester Film". Die Neuseeländerin kann den Oscar für die beste Regie gewinnen und auch ihr Hauptdarsteller Benedict Cumberbatch (45) könnte ausgezeichnet werden. Die drei Gastgeberinnen der 94. Oscar-Verleihung sind Regina Hall (51), Amy Schumer (40) und Wanda Sykes (57). Auch als Präsentatoren werden zahlreiche Stars auf der Bühne stehen, wie unter anderem John Travolta (68). Auftritte von Lupita Nyong'o (39), Daniel Kaluuya (33), Mila Kunis (38), Naomi Scott (28) und Wesley Snipes (59) sind bei der Preisverleihung ebenfalls geplant.

spot on news/mzi