RTL News>

Gießen: Lehrer Jan Kuhl macht Puppen-Lernvideos für Homeschooling-Schüler

Wenn Lehren eine Herzensangelegenheit ist

Gießener Grundschullehrer produziert spaßige Lernvideos für Schüler

Gießener Lehrer macht spaßige Lernvideos für Schüler Mischung aus Muppets und Sesamstraße
03:16 min
Mischung aus Muppets und Sesamstraße
Gießener Lehrer macht spaßige Lernvideos für Schüler

30 weitere Videos

YouTube-Videos sollen beim spielerischen Lernen helfen

Im Idealfall lernen Kinder spielerisch – haben also Spaß bei der Sache. Leider gestaltet sich für die Schüler die notgedrungene Homeschooling-Situation alles andere als spaßig. Jetzt – wo nicht mehr jeder Schüler am Präsenzunterricht teilnehmen darf, braucht es digitale Alternativen. Grundschullehrer Jan Kuhl hat diese Notwendigkeit erkannt und nimmt Lernvideos für Kinder auf – die sind nicht nur pädagogisch wertvoll, sondern auch unterhaltsam – sehen Sie selbst im Video!

Kein finanzieller Hintergedanke, Jan Kuhl möchte einfach helfen

Mittlerweile hat Jan Kuhl rund 70 Videos auf seinem YouTube-Kanal „Schulfritz“ angesammelt. Werbeeinnahmen generiert er dadurch keine. Gestartet hat er sein Projekt in erster Linie, um Schülerinnen und Schülern zu helfen. Da der Grundschullehrer selbst Papa einer kleinen Tochter ist, weiß er, wie ermüdend der Unterrichtsstoff mitunter sein kann. Sein YouTube-Kanal soll dazu eine willkommene Abwechslung bieten.

Autorin TV-Beitrag: Anna Pauly - hätte auch gern in ihrer Grundschulzeit so gelernt.