Der Erschaffer der Bronzestatuen in Bremen und Hamburg

Was kommt jetzt? Neues vom norddeutschen Banksy

Mysteriöser Bronzemann am Hamburger Rödingsmarkt
© dpa, Daniel Reinhardt, dan fgj

10. November 2020 - 12:52 Uhr

Eine Häufchen-Spur durch Bremen

"Mohamed Smith" nennt sich der Künstler, der im Frühjahr 2020 eine Bronzestatue in Bremen aufstellt, ohne das Wissen der zuständigen Behörden. Und das war nicht sein einziger Streich: Anfang September folgt ein Bronzemann am Rödingsmarkt in Hamburg, der aber gerade auf ein neues Zuhause wartet. Auf Instagram kündigt der anonyme Künstler nun aber vielleicht ein neues Kunstwerk an. Müssen die Bremer nun die Augen nach kleinen Kot-Häufchen offen halten?

#strichkot #shittymonday

Die Frage "Was will uns der Künstler damit sagen?" stellt sich ja beim Betrachten von Kunst häufiger mal. Der neue Instagram-Post von "Mohamed Smith" mit den Hashtags #strichkot und #shittymonday auf seinem privaten Account "i_am_mohamed_smith_" wirft genau diese Frage auf.

Dabei ist in dem kurzen Video erstmal nur eine Karte von Bremen zu sehen. Doch dann tauchen nacheinander drei kleine auf den Kopf gestellte, wir nennen es mal "Häufchen"-Emojis auf, die mit braunen Linien miteinander verbunden werden. Ein vierter, größerer "Haufen" macht die Runde komplett: Er landet im Stadtteil Hemelingen, die Linien bilden mit ihm als Spitze einen Pfeil. Eine passende tonliche Untermalung gibt es natürlich auch. Wie die klingt, überlassen wir mal ihrer Fantasie.

Gibt es bald Neues von "Mohamed Smith" zu sehen?

Shit-Emoji
Steht sowas bald "in groß" in Bremen?
© Pixabay

Ist das ein Hinweis darauf, wo in Bremen die meisten Hundehaufen-Tretminen liegen? Wohl eher nicht. Oder Tipps, wo junge Eltern am besten die Windeln ihrer lieben Kleinen los werden? Das ist zu bezweifeln. Vielleicht war es auch nur Zeitvertreib an einem #shittymonday und hat nichts zu bedeuten. Aber vielleicht erwartet uns ja doch bald ein neues Kunstwerk von "Mohamed Smith", das so schon mal eindeutig uneindeutig beworben wird. Für eine neue Diskussion würde so eine übergroße "Häufchen"-Emoji-Statue sicher sorgen, oder was auch immer da kommt. Wir sind gespannt!