Freiheit für Weihnachten?

Ghislaine Maxwells Ehemann will 30 Millionen Kaution stellen

11. Dezember 2020 - 20:36 Uhr

Ghislaine Maxwell sitzt seit Juli 2020 im Gefängnis

Ghislaine Maxwell wurde Anfang Juli 2020 im US-Bundesstaat New Hampshire festgenommen. Ihr werden sechs Anklagepunkte vorgeworfen, darunter Verführung Minderjähriger zu illegalen Sexhandlungen und Meineid. So soll sie Jeffrey Epstein (1953 bis 2019) minderjährige Mädchen zum Sex vermittelt haben. Auf die Anklagepunkte stehen fünf bis zehn Jahre Gefängnis. Seine Liebste über Weihnachten nicht sehen zu können, gefällt Maxwells Mann Scott Borgerson so gar nicht. Der Mann, den die "Daily Mail" erst kürzlich als Maxwells Liebhaber enttarnte, möchte jetzt rund 30 Millionen Dollar Kaution zahlen, damit er Ghislaine über die Festtage in die Arme schließen kann. Aber ist das überhaupt so leicht möglich? Im Video erfahren Sie mehr.

Holt ihr neuer Mann sie aus dem Knast?

So sieht er aus, der Liebste von Ghislaine Maxwell. Er möchte, dass seine Frau auf Kaution freikommt.
So sieht er aus, der Liebste von Ghislaine Maxwell. Er möchte, dass seine Frau auf Kaution freikommt.
© MEGA, MEGA

Ehemann Scott & Maxwells Geschwister kämpfen für Freigang

Scott will rund 25 Millionen Dollar als Kaution hinterlegen, die sollen allerdings verfallen, wenn Maxwell vor dem Prozess flieht und nicht mehr zurück ins Gefängnis kehrt, so heißt es in einem Bericht. Die weiteren 5 Millionen kommen von Ghislaines Geschwistern Kevin und Ian. Dieses Vorhaben soll in den kommenden Tagen einem Bundesrichter in New York unterbreitet werden. Scott und Maxwells Geschwister hoffen sehr, dass Ghislaine dadurch über die Weihnachtsfeiertage auf freien Fuß kommt. Ob das wirklich so klappt, werden wohl die nächsten Tage zeigen.

Maxwell und ihr Ehemann Scott Borgerson leben in einem luxuriösen Haus in Massachusetts.
Maxwell und ihr Ehemann Scott Borgerson leben in einem luxuriösen Haus in Massachusetts.
© Backgrid USA / Bestimage

Ghislaine Maxwell und ihr Ehemann Scott Borgerson besitzen ein gemeinsames Haus in Massachusetts. Die Traum-Immobilie soll einen Wert von rund 2,4 Milllionen Dollar haben.

Laut Staatsanwaltschaft war Ghislaine bereits im Juli 2020 bei ihrer ersten Anhörung eine verheiratete Frau.

Auch interessant