Newsticker
Alle aktuellen Nachrichten im Überblick

Gewerkschaft: Kundgebung gegen Jobabbau bei Enercon

Demonstration gegen Entlassungen bei Enercon
Eine Angestellte hält ein Plakat mit der Aufschrift "Wir sind Enercon" während einer Demonstration in der Hand. Foto: Holger Hollemann/Archiv © deutsche presse agentur

Zu einer Demonstration gegen die geplanten Entlassungen beim Windkraftanlagenhersteller Enercon erwartet die Gewerkschaft IG Metall Küste heute mehrere Hundert Teilnehmer in Aurich. "Das Unternehmen darf nicht tatenlos zusehen, wie Hunderte Beschäftigte in Aurich, Emden, Haren, Magdeburg und Westerstede ihre Arbeitsplätze verlieren und Standorte geschlossen werden", schrieb die Gewerkschaft in einem Aufruf an Beschäftigte.

Enercon will Verträge mit Zulieferern reduzieren und bundesweit 835 Stellen streichen. Als Grund hatte das Unternehmen rückläufige Aufträge genannt. Enercon wolle sich stärker international ausrichten, hieß es. Einem runden Tisch mit Betriebsräten und Gewerkschaftern bei Niedersachsens Wirtschaftsminister Bernd Althusmann (CDU) war die Geschäftsführung im August ebenso ferngeblieben wie einem Krisentreffen mit Bundeswirtschaftsminister Peter Altmaier (CDU) und Niedersachsens Umweltminister Olaf Lies (SPD). "Wir sind nicht Arbeitgeber, sondern Auftraggeber und sehen das Thema nicht bei uns", hatte ein Unternehmenssprecher gesagt.


Quelle: DPA

Mehr News-Themen