Gericht verbietet Fluglotsen-Streik

09. Februar 2016 - 14:54 Uhr

Reise-Chaos im letzten Moment abgewendet

Das Arbeitsgericht Frankfurt am Main hat den für Dienstag angekündigten Streik der Fluglotsen untersagt. Somit bleibt das befürchtete Chaos an deutschen Flughäfen wohl aus.

Die Gewerkschaft der Flugsicherung (GdF) hatte einen Ausstand von 6 bis 12 Uhr angekündigt, um den Luftverkehr lahmzulegen und damit ihre Forderung nach 6,5 Prozent mehr Geld und mehr Einfluss auf Strukturen durchzusetzen.